anwaltssuche

Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Troisdorf

Rechtsanwalt Markus Lehmkühler Troisdorf
Rechtsanwalt Markus Lehmkühler
Lehmkühler Rechtsanwälte Steuerberater
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Insolvenzrecht · Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht · Fachanwalt für Strafrecht
Kölner Straße 81, 53840 Troisdorf

Markus Lehmkühler, Ihr Fachanwalt für Insolvenzrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht und Strafrecht in Bonn. Bei allen rechtlichen Fragen im Insolvenzrecht, im Bankrecht (insbesondere im Kreditsicherungsrecht), im Steuerrecht und im Strafrecht bin ich Ihr kompetenter Ansprechpartner. Legen Sie Ihr Anliegen vertrauensvoll in meine Hände! Sie erreichen mich in meiner Kanzlei. Ich freue mich auf Ihren Anruf! Falls ich nicht direkt ans Telefon gehen kann, hinterlassen Sie einfach eine Nachricht. Ich melde mich dann umgehend zurück, und wir können alles in Ruhe besprechen.  Meine Kompetenzen als Fachanwalt für Insolvenzrecht. Nach meiner Ausbildung zum Bankkaufmann an der Stadtsparkasse Münster, habe ich mein Studium der Rechtswissenschaften ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 07.10.2008 (1196 mal gelesen)

Die Sparer in Deutschland müssen sich laut Bankenverband keine Sorgen um ihre Einlagen machen. Im Notfall sind die Einlagen von Kunden bei Banken in Deutschland durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken geschützt. Der Fonds wird von 180 Banken getragen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (71 Bewertungen)
Expertentipp vom 22.04.2015 (1387 mal gelesen)

Die Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe lehnt die Rückzahlung von Kreditbearbeitungsgebühren unverständlicherweise immer noch strikt ab. Sie gibt vor, sich deutlich von den anderen Banken zu unterscheiden und mehr Aufwand zu betreiben, indem sie die Kredite für ihren Kunden direkt im Autohaus anbiete.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (74 Bewertungen)
Anfechtung der Vaterschaft nach Embryonenspende möglich © LanaK - Fotolia
Expertentipp vom 16.11.2018 (5 mal gelesen)

Eine Vaterschaftsanfechtung für ein Kind, das aufgrund einer in Deutschland unzulässigen Embryonenspende gezeugt wurde, ist zulässig, wenn der vermeintliche Vater in den konkreten Befruchtungsvorgang nicht eingewilligt hat und die Ehe vorher bereits gescheitert war. Podcast

Neue Fördermöglichkeiten für Langzeitarbeitslose © alain wacquier - Fotolia
Expertentipp vom 15.11.2018 (12 mal gelesen)

Am 1. Januar 2019 tritt das Gesetz zur Teilhabechancen für Langzeitarbeitslose auf dem allgemeinen und sozialen Arbeitsmarkt in Kraft. Es schafft neue Fördermöglichkeiten für Langzeitarbeitslose und will damit zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit beitragen. Podcast

Weitere Expertentipps für Bank- & Kapitalmarktrecht

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung