anwaltssuche

Anwalt Betriebsrat Leipzig Ost


Info zu Betriebsrat in Leipzig Ost
Gesetzliche Grundlage für einen Betriebsrat ist das Betriebsverfassungsgesetz. Ein Betriebsrat kann in Unternehmen ab fünf ständige wahlberechtigte Mitarbeiter zustande kommen. Die Aufgaben von Betriebsräten sind die Interessensvertretung der Arbeitnehmer und die Kontrolle der vereinbarten Regeln sowie die Ausgestaltung und Überwachung von Mitbestimmungsrechten. Um diese Aufgaben erfüllen zu können, unterliegen Betriebsräten einem besonderen Kündigungsschutz; sprich: Die Kündigung eines Betriebsrats ist entsprechend erschwert. Einem Arbeitgeber, der "gegen" den Betriebsrat arbeitet, muss unter anderem mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. Aber auch den Rechten von Betriebsräten sind Grenzen gesetzt. Juristische Hilfe erhalten Sie beim Anwalt für Arbeitsrecht in Leipzig Ost.
Expertentipps zu Arbeit & Beruf