anwaltssuche

Anwalt BTMG Düsseldorf Stadtbezirk 1

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für die Wahl Ihres Anwalts für BTMG in Düsseldorf Stadtbezirk 1 oder Ihrer Nähe

Hinweis für Anwälte in Düsseldorf Stadtbezirk 1 und Umgebung Die Anzeigenposition für Strafrecht in Düsseldorf Stadtbezirk 1 ist noch verfügbar und kann exklusiv gebucht werden. Hier informieren

11 Anwälte im 40km Umkreis von Düsseldorf Stadtbezirk 1
Rechtsanwalt Markus Wittke
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Strafrecht · Fachanwalt für Steuerrecht
Lindemannstr. 64, 40237 Düsseldorf
Direkt zum Profil
Rechtsanwalt Markus Lausmann
LSM Rechtsanwälte und Steuerberater in Bürogemeinschaft
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Strafrecht
Liedmannstraße 29, 41460 Neuss
Direkt zum Profil
Rechtsanwältin Nadja Kalagi, LL.M.
Bösch & Kalagi Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Fachanwältin für Strafrecht · Fachanwältin für Arbeitsrecht · Fachanwältin für Medizinrecht · Master of Laws Medizinrecht
Heiligenstr. 7, 40721 Hilden
Direkt zum Profil
Rechtsanwalt Juri Rogner
Jordan Fuhr Meyer GbR
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Strafrecht · Fachanwalt für Sozialrecht
Königsallee 34a, 40212 Düsseldorf
Direkt zum Profil
Rechtsanwältin Dr. Sybille Weber
Rechtsanwälte Dr. Weber & Kollegen
Rechtsanwältin · Fachanwältin für Medizinrecht
Peter-Irmen-Straße 4, 41352 Korschenbroich
Direkt zum Profil
Rechtsanwältin Alexandra Landwehr-Seidel
Rechtsanwälte Vohwinkel
Rechtsanwältin · Fachanwältin für Strafrecht
Gräfrather Straße 15, 42329 Wuppertal
(2 Bewertungen)
Direkt zum Profil
Rechtsanwalt Christoph Weber
Rechtsanwaltskanzlei · (Luxemburger Str., Gerichtsnähe)
Luxemburger Str. 292, 50937 Köln
Direkt zum Profil
Rechtsanwalt Jürgen Heisterkamp
Anwaltsbüro Heisterkamp
Rechtsanwalt
Hochstraße 6, 44866 Bochum
Direkt zum Profil
Rechtsanwalt Recep Turgut
Meiwes -Turgut Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft
Rechtsanwalt
Hauptstraße 11, Am Hauptmarkt, 45879 Gelsenkirchen
Direkt zum Profil

Im Betäubungsmittelgesetz, kurz BTMG genannt, sind diejenigen Substanzen gelistet, die in Deutschland verboten sind. "Verboten" ist der Besitz, der Handel und die Einfuhr solcher Drogen. Viele verbotene Substanzen sind in der Therapie dennoch erlaubt. Allerdings nur unter strengen und nachgewiesenen (!) Auflagen. Gerade in jüngster Vergangenheit verschwimmt Therapie und Besitz zumindest bei Hanf. So dürfen schwerkranke Patienten Cannabis selbst anbauen oder sogar auf Rezept erhalten. Voraussetzung: ein Arzt bestätigt Krankheit und Notwendigkeit. Dennoch gilt: Der Verstoß gegen das BTMG ist schnell passiert, aber kein Kavaliersdelikt. Er wird häufig mit hohen Geldstrafen oder Freiheitsstrafen belegt. Unser Anwalt für Strafrecht in Düsseldorf Stadtbezirk 1 hilft Ihnen, einen Freispruch oder eine verminderte Strafe zu erhalten.
Expertentipps zu Strafrecht & Ordnungswidrigkeiten