anwaltssuche

Anwalt Gewerberecht Mannheim Süd

Michael Weber

Anwalt für Gewerberecht
Hebelstraße 13, 68161 Mannheim
in 3.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Gewerberecht, Immobilienrecht

Bernhard Hauck

Anwalt für Gewerberecht
Am Bogen 6, 68259 Mannheim
in 4.0 km Entfernung
Schwerpunkte: IT-Recht, Gewerberecht, Öffentliches Baurecht, Verwaltungsrecht, Zivilrecht

Vera Gräff

Rechtsanwältin für Gewerberecht
Kaiserstraße 67, 69115 Heidelberg
in 16.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Arbeitnehmererfinderrecht, Öffentliches Baurecht, Familienrecht, Arbeitnehmerüberlassungsrecht, Bauordnungsrecht, Arbeitsschutzrecht, Bauplanungsrecht, Gaststättenrecht, Kündigungsschutzrecht, Mitbestimmungsrecht, Recht des öffentlichen Dienstes, Recht der betrieblichen Altersversorgung, Beamtenrecht, Tarifvertragsrecht, Verwaltungsrecht, Gewerberecht, Bauträgerrecht, Handwerksrecht, Beihilferecht

Holger-Christoph Rohne

Anwalt für Gewerberecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Bahnhofstraße 55-57, 69115 Heidelberg
in 16.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Arzthaftungsrecht, Gesellschaftsrecht, Gaststättenrecht, Gewerberecht, Kündigungsschutzrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Strafrecht, Verwaltungsrecht


Expertentipp vom 01.09.2009 (398 mal gelesen)

BGH-Urteil vom 14.07.2009 zur gewerblichen Nutzung von privat genutzter Mietwohnung.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8 / 5 (18 Bewertungen)
Expertentipp vom 17.07.2015 (631 mal gelesen)

Viele Kunden der Sparkassen zahlen monatlich einen festgesetzten Betrag in Bonussparprogramme (Scala Sparvertrag u.ä.) ein. Dabei handelt es sich teilweise um Anlageformen mit einer langen Laufzeit von bis zu 25 Jahren. Kunden, die den Sparvertrag nicht vor Ablauf kündigen und die Einzahlungen ohne Unterbrechung vornehmen, bekommen teilweise einen Bonus von 3,5%. Dies ist, gemessen an dem derzeit niedrigen Zinsniveau sehr viel. Die Sparkassen wollen den Verlust, den sie wegen des niedrigen Zinsniveaus verbuchen, nicht hinnehmen und reagieren mit der Kündigung von Sparverträgen. Das ist jedoch nicht rechtens, wie z.B. das Landgericht Ulm in einem Urteil gegen die Sparkasse Ulm hat (Scala).

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.1 / 5 (29 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung