anwaltssuche

Anwalt Gewerblicher Rechtsschutz Berlin Mitte

Rechtsanwalt Stephan Mix, LL.M. Berlin
Rechtsanwalt Stephan Mix, LL.M.
Rechtsanwalt · Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz · Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Wallstraße 15, 10179 Berlin

Stephan Mix, Ihr Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz sowie für Handels- und Gesellschaftsrecht in Berlin. Mein Fachgebiet sind der gewerbliche Rechtsschutz sowie das Handels- und Gesellschaftsrecht. Kontaktieren Sie mich daher gerne bei allen Problemen und Fragen rund um die Themen Werbung, Design & Marke und Urheberrecht. Ich bin mir sicher, dass wir eine Lösung finden. Meine Kompetenzen. Als wahrer Urberliner habe ich sowohl das Studium der Rechtswissenschaften als auch mein Referendariat in der Hauptstadt absolviert. In dieser Zeit lag mein Schwerpunkt zunächst auf dem Arbeitsrecht. Auch heute bin ich noch viel in diesem Bereich tätig und berate meine Mandanten insbesondere rund um das Abschließen, Durchsetzen und Auflösen von Verträgen. Nach dem Referendariat habe ich für eine überregional tätige Wirtschaftskanzlei gearbeitet und konnte in dieser Zeit meine Kenntnisse im Handels- und Gesellschaftsrecht vertiefen. Aufgrund nachgewiesener praktischer Erfahrungen im Handels- und Gesellschaftsrecht und nach erfolgreichem Bestehen des entsprechenden Fachanwaltskurses hat mir die Rechtsanwaltskammer ...mehr
Zu meinem Profil

Online-Auktionen: Was tun bei Ärger mit ebay & co.? © sma - topopt
Expertentipp vom 18.04.2017 (1932 mal gelesen)

Versteigerungen im Internet sind nach wie vor beliebt. Bei ebay oder unzähligen anderen Auktionsplattformen wird vom Auto über die Examensarbeiten bis zum angelutschten Promi-Kaugummi auf alles geboten, was sich versteigern lässt. Welche Rechte und Pflichten sind bei der Online-Auktion zu beachten?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (101 Bewertungen)
Expertentipp vom 28.01.2016 (625 mal gelesen)

Nach Untersuchungen der Auskunftei Creditreform sind in Deutschland aktuell ca. 6,7 Mio. Menschen überschuldet und nicht in der Lage, ihren Zahlungsverpflichtungen nachzukommen. Obwohl die Überschuldung und die Zahlungsunfähigkeit der natürlichen Personen daher tendenziell zugenommen haben, nehmen die Insolvenzverfahren für Verbraucher und selbstständige oder ehemals selbstständige Personen ab.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9 / 5 (38 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung