anwaltssuche

Anwalt Grundstücksrecht Bad Kreuznach

Klaus W. Fasig

Anwalt für Grundstücksrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Hospitalgasse 7, 55543 Bad Kreuznach
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Erbrecht, Grundstücksrecht, Maklerrecht

Torsten Friedrich Stumm

Anwalt für Grundstücksrecht
Baumstraße 15, 55543 Bad Kreuznach
Schwerpunkte: Betreuungsrecht, Erbrecht, Erbschaftsteuerrecht, Familienrecht, Grundstücksrecht, Immobilienrecht, Steuerrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht

Jürgen Wöhrle

Anwalt für Grundstücksrecht
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Kreuzstraße 31-33, 55543 Bad Kreuznach
Schwerpunkte: Bankrecht und Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Grundstücksrecht, GmbH-Recht, Immobilienrecht, Kapitalanlagenrecht, Mietrecht und Pachtrecht

Henning Hörhammer

Anwalt für Grundstücksrecht
Fachanwalt für Erbrecht
Fachanwalt für Familienrecht
Meddersheimer Straße 4, 55566 Bad Sobernheim
in 16.5 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Sprengstoffrecht, Versicherungsvertragsrecht, Grundstücksrecht, Erbrecht, Waffenrecht, Familienrecht, Jagdrecht, Verkehrszivilrecht, Mietrecht, Pachtrecht

Otfried W. Jost

Anwalt für Grundstücksrecht
Industriepark Pferdsfeld 202, 55566 Bad Sobernheim
in 16.5 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Grundstücksrecht, Jagdrecht, Landwirtschaftsrecht, Tierschutzrecht, Versicherungsrecht, Soldatenrecht, Zivilrecht

Andreas Ackenheil

Anwalt für Grundstücksrecht
Raiffeisenstraße 23 a, 55270 Klein-Winternheim
in 18.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Vereinsrecht, Arbeitsrecht, Haftungsrecht, Kündigungsschutzrecht, Pferderecht, Verkehrsunfallrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Maklerrecht, Wohnungseigentumsrecht, Grundstücksrecht, Vertragsrecht, Tierschutzrecht


Expertentipp vom 02.08.2016 (813 mal gelesen)

Ein Eigentümer kann mit seinem Eigentum weitgehend tun und lassen, was er will. Eine Ausnahme ist die so genannte Dienstbarkeit, die einer anderen Person ein Nutzungsrecht an der Sache des Eigentümers einräumt. Jede Dienstbarkeit schränkt die Nutzung des eigenen Grundstücks ein. Ein entsprechender Grundbucheintrag will deshalb wohl überlegt sein.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (47 Bewertungen)
Expertentipp vom 29.06.2011 (473 mal gelesen)

Der Traum von vielen: wohnen in den eigenen vier Wänden! Der Weg zum eigenen Haus kann jedoch mit einigen Gefahren verbunden sein. Denn manche Bauträger werben mit dem sog. ?verdeckten Bauherrenmodell?. Dabei wird der gewünschte Erwerb eines zu errichtenden Wohnhauses samt Grundstück in zwei separate Verträge aufgespalten.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 4.0 / 5 (30 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung