anwaltssuche

Anwalt Gütertrennung Karlsruhe West

Hier finden Sie ausführliche Informationen zu Ihrem Anwalt für Familienrecht in Karlsruhe West. Auf dem Profil können Sie einfach, unverbindlich und kostenlos Kontakt mit der Kanzlei aufnehmen.

Rechtsanwalt Klaus Schwaninger
Rechtsanwälte Schwaninger & Schmale
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Familienrecht
Kriegsstr. 45, 76133 Karlsruhe
Direkt zum Profil

Im Scheidungsfall können die während der Ehe erworbenen Güter und Vermögen ein wesentlicher Streitpunkt zwischen den künftigen Ex-Partnern sein. Denn wenn nicht anders geregelt (zum Beispiel durch einen Ehevertrag) wird für die Ehe automatisch per Gesetz der Güterstand der Zugewinngemeinschaft angenommen:

  • Bei einer Zugewinngemeinschaft bleibt jeder Partner Alleineigentümer der Sachen, die er / sie mit in die Ehe gebracht hat.
  • Bei Beendigung der Zugewinngemeinschaft (Scheidung, Trennung, Tod eines Partners) werden die während der Ehe hinzugewonnenen gemeinschaftlichen Güter und Vermögen (der „Zugewinn“) einem Zugewinnausgleich unterzogen. In einem komplizierten Verfahren wird errechnet, wem welche Anteile zustehen. Der Partner mit dem höheren Zugewinn ist dem anderen gegenüber ausgleichspflichtig.

Und die Gütertrennung?

Der Güterstand der Gütertrennung muss durch einen Ehevertrag zwischen den Partnern vereinbart werden:
  • Beim Güterstand der Gütertrennung besteht wie bei der Zugewinngemeinschaft eine Trennung der Güter. Jeder Partner bleibt Alleineigentümer dessen, was er / sie mit in die Ehe gebracht hat.
  • Bei Beendigung der Ehe findet KEIN Zugewinnausgleich statt.
  • Jeder Partner bleibt Eigentümer sowohl seines mit in die Ehe gebrachten Vermögens als auch des Vermögens, das er während der Ehe erworben hat.
Tipp: Bei der Erstellung des Ehevertrages hilft unser Anwalt für Familienrecht in in Karlsruhe West

Wer Gütertrennung in seinem Ehevertrag vereinbart, sollte sich aus drei Gründen vorsehen:

  • Es kann höchst kompliziert werden, wenn eine gemeinsam aufgebaute Firma mit im Spiel ist.
  • Stirbt einer der Partner, freut sich das Finanzamt. Bei einer Gütertrennung werden nicht die gleichen Steuervorteile gewährt wie bei einer Zugewinngemeinschaft.
  • Für den Ehepartner mit dem schwächeren Einkommen drohen nach der Trennung evtl. finanzielle Schwierigkeiten.
Fragen zur Gütertrennung? Wenden Sie sich bei einem derart wichtigen Thema an einen Spezialisten, zum Beispiel unseren Anwalt für Familienrecht in Karlsruhe West.
Expertentipps zu Ehe & Familie