anwaltssuche

Anwalt Insolvenzrecht Bad Heilbrunn

Martin Janner

Anwalt für Insolvenzrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Sozialrecht
Bahnhofstraße 6, 82377 Penzberg
in 6.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Betriebsverfassungsrecht, Familienrecht, Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht, Erbrecht, Mediation im Arbeitsrecht, Insolvenzrecht, Mitbestimmungsrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht

Gerd Serbin

Anwalt für Insolvenzrecht
Bachmairgasse 15b, 83661 Lenggries
in 11.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Mietrecht und Pachtrecht, Verkehrsstrafrecht, Familienrecht, Inkassorecht, Verkehrszivilrecht, Vertragsrecht, Zwangsvollstreckungsrecht, Insolvenzrecht

Friederike Bethlehem

Rechtsanwältin für Insolvenzrecht
Bahnhofstraße 28, 82515 Wolfratshausen
in 18.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Insolvenzrecht, Arbeitsrecht, Verbraucherinsolvenzrecht, Inkassorecht

Hans-Christian Detzer

Anwalt für Insolvenzrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Bahnhofstraße 28, 82515 Wolfratshausen
in 18.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Grundstücksrecht, Insolvenzrecht

Rolf Sperling

Anwalt für Insolvenzrecht
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Loisach-Ufer 23, 82515 Wolfratshausen
in 18.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Wirtschaftsstrafrecht, Insolvenzrecht, Gesellschaftsrecht, Erbrecht, GmbH-Recht

Volker Novoa-Lill

Anwalt für Insolvenzrecht
Obermarkt 51, 82418 Murnau a. Staffelsee
in 20.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Insolvenzrecht, Verbraucherinsolvenzrecht, Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Recht der betrieblichen Altersversorgung, Tarifvertragsrecht, Schwerbehindertenrecht, Familienrecht, Scheidungsrecht, Sorgerecht, Umgangsrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Wohnungseigentumsrecht, Vertragsrecht, Erbrecht, Pflichtteilsrecht, Recht der Testamentsgestaltung


Expertentipp vom 29.06.2016 (852 mal gelesen)

Insbesondere auf Initiative des Mittelstandes und verschiedener Verbände ist die Reform des Insolvenzanfechtungsrechts, das von Betroffenen nicht selten als „scharfes Schwert“ empfunden wird, in aller Munde. Verlangt ein Insolvenzverwalter im Wege der insolvenzrechtlichen Anfechtung (§§129 ff. InsO) geleistete Zahlungen zurück, stellt sich die Frage nach der Berechtigung frei nach den Worten Shakespeares:

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9 / 5 (54 Bewertungen)
Expertentipp vom 27.05.2013 (1093 mal gelesen)

Bereits am 16.05.2013 hat der Bundestag eine Reform des Insolvenzrechts beschlossen: Ab dem Juli 2014 soll es möglich werden, die Restschuldbefreiungsphase eines Privatinsolvenzverfahrens von sechs auf drei Jahre zu verkürzen. Diese Neuerung bedeutet für Insolvenzschuldner einen großen Schritt und die Möglichkeit, schneller schuldenfrei in ein neues Leben zu starten!

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.1 / 5 (64 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung