anwaltssuche

Anwalt Insolvenzrecht Bonn Stadtbezirk

Rechtsanwalt Markus Lehmkühler Bonn
Rechtsanwalt Markus Lehmkühler
Lehmkühler Rechtsanwälte Steuerberater
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Insolvenzrecht · Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht · Fachanwalt für Strafrecht
Wilhelmstraße 40-42, 53111 Bonn

Markus Lehmkühler, Ihr Fachanwalt für Insolvenzrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht und Strafrecht in Bonn. Bei allen rechtlichen Fragen im Insolvenzrecht, im Bankrecht (insbesondere im Kreditsicherungsrecht), im Steuerrecht und im Strafrecht bin ich Ihr kompetenter Ansprechpartner. Legen Sie Ihr Anliegen vertrauensvoll in meine Hände! Sie erreichen mich in meiner Kanzlei. Ich freue mich auf Ihren Anruf! Falls ich nicht direkt ans Telefon gehen kann, hinterlassen Sie einfach eine Nachricht. Ich melde mich dann umgehend zurück, und wir können alles in Ruhe besprechen.  Meine Kompetenzen als Fachanwalt für Insolvenzrecht. Nach meiner Ausbildung zum Bankkaufmann an der Stadtsparkasse Münster, habe ich mein Studium der Rechtswissenschaften abgeschlossen. Ich trage die Titel als Fachanwalt für Insolvenzrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht und Strafrecht. Meine besonderen Kenntnisse im Steuerrecht bescheinigt mir die Teilnahme am Lehrgang zum Erwerb der Bezeichnung »Fachanwalt für Steuerrecht«. Einen Fachanwalts-Titel trage ich nur deswegen nicht, weil die deutsche Rechtsanwaltskammer das Tragen von Fachanwaltstiteln auf maximal ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 29.06.2016 (909 mal gelesen)

Insbesondere auf Initiative des Mittelstandes und verschiedener Verbände ist die Reform des Insolvenzanfechtungsrechts, das von Betroffenen nicht selten als „scharfes Schwert“ empfunden wird, in aller Munde. Verlangt ein Insolvenzverwalter im Wege der insolvenzrechtlichen Anfechtung (§§129 ff. InsO) geleistete Zahlungen zurück, stellt sich die Frage nach der Berechtigung frei nach den Worten Shakespeares:

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9 / 5 (56 Bewertungen)
Expertentipp vom 27.05.2013 (1181 mal gelesen)

Bereits am 16.05.2013 hat der Bundestag eine Reform des Insolvenzrechts beschlossen: Ab dem Juli 2014 soll es möglich werden, die Restschuldbefreiungsphase eines Privatinsolvenzverfahrens von sechs auf drei Jahre zu verkürzen. Diese Neuerung bedeutet für Insolvenzschuldner einen großen Schritt und die Möglichkeit, schneller schuldenfrei in ein neues Leben zu starten!

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.1 / 5 (65 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung