anwaltssuche

Anwalt Insolvenzrecht Landstuhl

Rechtsanwältin Katja Ohr Kaiserslautern
Rechtsanwältin Katja Ohr
Rechtsanwältin · Fachanwältin für Insolvenzrecht · Fachanwältin für Bankrecht und Kapitalmarktrecht
Kanalstraße 7, 67655 Kaiserslautern

Katja Ohr, Ihre Fachanwältin für Insolvenzrecht und für Bank- und Kapitalmarktrecht in Kaiserslautern. Ihre insolvenzrechtlichen Angelegenheiten sind bei mir in besten Händen. Im Folgenden möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Sollten Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie gerne unverbindlich mit mir Kontakt auf. Was Sie über mich und meinen Werdegang wissen sollten. Ich wurde im Jahre 1976 geboren. Mein Jurastudium absolvierte ich in Trier. Seit 2003 bin ich als Rechtsanwältin tätig. Zudem arbeite ich seit 2004 als Treuhänderin bzw. Insolvenzverwalterin. Im Jahre 2007 erwarb ich die Qualifikation zur Fachanwältin für Insolvenzrecht, 2015 zur Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht. In meiner Freizeit fahre ich Motorrad und bin Trainerin des deutschen Motorsportbunds. So arbeite ich für Sie. Einer meiner Grundsätze lautet: „Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren“. Nach diesem Motto berate ich Sie auch in allen rechtlichen Belangen des Insolvenzrechts. Bei mir sind Sie nicht bloß ein Fall ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 29.06.2016 (871 mal gelesen)

Insbesondere auf Initiative des Mittelstandes und verschiedener Verbände ist die Reform des Insolvenzanfechtungsrechts, das von Betroffenen nicht selten als „scharfes Schwert“ empfunden wird, in aller Munde. Verlangt ein Insolvenzverwalter im Wege der insolvenzrechtlichen Anfechtung (§§129 ff. InsO) geleistete Zahlungen zurück, stellt sich die Frage nach der Berechtigung frei nach den Worten Shakespeares:

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9 / 5 (54 Bewertungen)
Expertentipp vom 27.05.2013 (1120 mal gelesen)

Bereits am 16.05.2013 hat der Bundestag eine Reform des Insolvenzrechts beschlossen: Ab dem Juli 2014 soll es möglich werden, die Restschuldbefreiungsphase eines Privatinsolvenzverfahrens von sechs auf drei Jahre zu verkürzen. Diese Neuerung bedeutet für Insolvenzschuldner einen großen Schritt und die Möglichkeit, schneller schuldenfrei in ein neues Leben zu starten!

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.1 / 5 (64 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung