anwaltssuche

Anwalt Internetrecht Wiesbaden Mitte-Biebrich

Rechtsanwältin Jana Schimp Wiesbaden
Rechtsanwältin Jana Schimp
Bahnhofstraße 41, 65185 Wiesbaden

Jana Schimp, Ihre Rechtsanwältin für Vertrags-, Verwaltungs-, Schul- und Internetrecht in Wiesbaden. Sie sind auf der Suche nach einer Rechtsanwältin, die Ihnen schnell und kostengünstig zu Ihrem Recht verhilft? Egal ob bei Auseinandersetzungen mit den Behörden, der Schule oder einem Online-Händler, mit diplomatischem Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen kämpfe ich für die Durchsetzung Ihrer Interessen! Vita und Werdegang. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und der Universität Genf, leistete ich meinen Referendardienst in Wiesbaden ab. Nachdem ich 2016 die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft erhielt, fasste ich den Entschluss, als selbstständige Rechtsanwältin tätig zu werden und mich voll und ...mehr
Zu meinem Profil

Online-Auktionen: Was tun bei Ärger mit ebay & co.? © sma - topopt
Expertentipp vom 18.04.2017 (1872 mal gelesen)

Versteigerungen im Internet sind nach wie vor beliebt. Bei ebay oder unzähligen anderen Auktionsplattformen wird vom Auto über die Examensarbeiten bis zum angelutschten Promi-Kaugummi auf alles geboten, was sich versteigern lässt. Welche Rechte und Pflichten sind bei der Online-Auktion zu beachten?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.02 / 5 (100 Bewertungen)
Expertentipp vom 13.12.2011 (497 mal gelesen)

Nie war der Weihnachtseinkauf einfacher als in der heutigen Zeit. Das Internet bietet nahezu alles, was das Herz begehrt und das bequeme Shoppen von zu Hause aus wird immer beliebter. Doch beim scheinbar so unkomplizierten Einkauf im Internet ist auch Vorsicht geboten. Deshalb sollte man mit offenen Augen auf Shopping-Tour im Netz gehen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.37037037037037 / 5 (27 Bewertungen)
Neue Fördermöglichkeiten für Langzeitarbeitslose © alain wacquier - Fotolia
Expertentipp vom 15.11.2018 (7 mal gelesen)

Am 1. Januar 2019 tritt das Gesetz zur Teilhabechancen für Langzeitarbeitslose auf dem allgemeinen und sozialen Arbeitsmarkt in Kraft. Es schafft neue Fördermöglichkeiten für Langzeitarbeitslose und will damit zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit beitragen. Podcast

Wann gibt es Schadensersatz bei misslungenem Tattoo? © fpr - topopt
Expertentipp vom 14.11.2018 (910 mal gelesen)

Tattoos sind in – jeder zehnte Deutsche ist mittlerweile tätowiert! Doch nicht immer fällt das Tattoo so aus wie man sich das vorgestellt hat – schief, verschwommen oder im schlimmsten Fall der falsche Name! Muss das Tattoo-Studio in diesen Fällen Schadensersatz leisten? Und welche Ansprüche bestehen, wenn das Tattoo Gesundheitsschäden verursacht? Zukünftig soll die Entfernung eines Tattoos nur noch durch Ärzte erfolgen dürfen. Podcast

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8461538461538463 / 5 (52 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Computer & Internet

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung