Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Jan Pannenbecker
Pannenbecker, Decka & Kollegen, Rechtsanwälte und Notar
Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Baustraße 8, 46483 Wesel

Anwalt Kfz-Unfall Hamminkeln

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Kfz-Unfall" der Kategorie Rechtsanwalt Verkehrsrecht Hamminkeln zugeordnet.

Sie wohnen in Hamminkeln und haben eine Frage zum Thema Kfz-Unfall ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Hamminkeln beauftragen sollten

Eine Anwaltskanzlei muss zwar nicht zwingend in der Nähe ansässig sein, um Sie bei Ihrem rechtlichen Anliegen im Bereich Kfz-Unfall zu beraten. Örtliche Nähe bietet jedoch praktische Vorteile: Denn in den meisten Fällen benötigt Ihr Anwalt eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post versenden oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass Details schlimmstenfalls ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Kfz-Unfall vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Hamminkeln wahr.


Expertentipps zu Kfz-Unfall
„Anlieger frei“ – Wer darf die Straße nutzen? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 05.02.2018 (15 mal gelesen)

Beim Straßenschild „Anlieger frei“ sind viele Verkehrsteilnehmer unsicher, ob sie in die Straße einfahren dürfen, oder nicht. Schließlich haben sie ja im Zweifel ein Anliegen gerade diese Straße nutzen zu wollen. Doch Vorsicht: Unberechtigten Verkehrsteilnehmern droht ein Bußgeld!

Stillgelegtes Auto darf nicht sofort abgeschleppt werden © Björn Wylezich - Fotolia
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 29.01.2018 (14 mal gelesen)

Ein stillgelegtes Kraftfahrzeug ohne Zulassung, das nicht verkehrsbehindernd am Straßenrand stand, darf nicht direkt abgeschleppt werden, wenn die Polizei zuvor eine Aufforderung zur Beseitigung am Auto aufgeklebt hat. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

KfZ-Steuer nicht gezahlt – Auto stillgelegt! © Milosz Bartoszczuk - Fotolia
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 12.12.2017 (13 mal gelesen)

Autohalter, die ihre Kraftfahrzeugsteuer nicht bezahlen, müssen mit der zwangsweisen Stilllegung ihres Fahrzeugs rechnen. Dies stellte das Verwaltungsgericht Koblenz in einer aktuellen Entscheidung klar.

Winterreifenpflicht: Was gilt in Europa? © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 06.12.2017 (23 mal gelesen)

Unsere europäischen Nachbarn haben die Winterreifenpflicht für Autofahrer sehr unterschiedlich geregelt. Da ist es vor der Fahrt in den Winterurlaub gut zu wissen, wo und in welchem Zeitraum Winterreifen gesetzliche Pflicht sind.

Anschnallpflicht auch im Kindersitz! © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 16.11.2017 (46 mal gelesen)

Der Schnuller fällt runter, die Gummibärchen liegen unerreichbar auf dem Nachbarsitz – für Kinder im Kindersitz gibt es tausend Gründe sich während der Autofahrt abzuschnallen, um schnell irgendetwas zu erledigen. Was vielen Eltern nicht bewusst ist: die Anschnallpflicht gilt auch im Kindersitz!

Weitere Expertentipps für Auto & Verkehr