Logo anwaltssuche.de
20 Anwälte im 40km Umkreis von Breckerfeld

Hinweis: Die exklusive Anzeigenposition für das Rechtsgebiet Kündigungsschutzrecht in Breckerfeld kann noch gebucht werden. Die hier angezeigten Anwälte sind das Ergebnis einer automatischen Umkreissuche innerhalb 40km.

Rechtsanwalt Hans-Christian Reiter
Rechtsanwaltkanzlei Reiter und Langenbach
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Alter Markt 7, 42275 Wuppertal
Rechtsanwältin Kerstin Humpert
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht

Wermingser Str. 50, 58636 Iserlohn
Rechtsanwalt Niels Peters
Donner & Partner Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Bembergstr. 20, 42103 Wuppertal
Rechtsanwalt Andreas Einhoff
Rechtsanwaltskanzlei Einhoff
Westfalendamm 275, 44141 Dortmund
Rechtsanwältin Sandra Krämer
GKS Rechtsanwälte
Fachanwältin für Insolvenzrecht
Morianstr. 3, 42103 Wuppertal
Rechtsanwalt Mathias Henke
Anwaltskanzlei M. Henke
Harkortstraße 66, 44225 Dortmund
Rechtsanwältin Karen Raabe
Kanzlei Dr. Geyer
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Wirtschaftsjuristin (Univ. Bayreuth)

Christstraße 25, 44789 Bochum
Rechtsanwalt Sören Christian Machleb
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Mediator

Kortumstr. 15, 44787 Bochum
Rechtsanwalt Stephan Pohl
Pohl & Schuiszill
Heinrich-Lersch-Str. 21, 51109 Köln
Rechtsanwältin Serpil Sevis
Anwaltssozietät Tigges & Sevis
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Heiliger Weg 3-5, 44135 Dortmund
Rechtsanwalt Tobias Ziegler
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Flurstr. 17, 40235 Düsseldorf
Rechtsanwältin Nadja Kalagi, LL.M.
Bösch & Kalagi Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Strafrecht
Fachanwältin für Medizinrecht
Master of Laws Medizinrecht

Heiligenstr. 7, 40721 Hilden
Rechtsanwalt Jürgen Heisterkamp
Anwaltsbüro Heisterkamp
Rechtsanwalt
Hochstraße 6, 44866 Bochum
Rechtsanwalt Dr. Stefan Dettke
Dr. Dettke Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Karl-Marx-Str. 56, 44141 Dortmund
Rechtsanwalt Recep Turgut
Meiwes -Turgut Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft
Rechtsanwalt
Hauptstraße 11, Am Hauptmarkt, 45879 Gelsenkirchen
Rechtsanwalt Dr. Alexander Sturm
Rechtsanwalt und
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Mont-Cenis-Str. 38, 44623 Herne
Rechtsanwalt Peter Menzel
Rechtsanwälte Menzel & Partner GbR
Weststr. 47a, 59174 Kamen
Rechtsanwalt Helmut Hartung
Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Arbeitsrecht
Kölner Str. 6, 51379 Leverkusen

Anwalt Kündigungsschutz Breckerfeld

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Kündigungsschutz" der Kategorie Rechtsanwalt Kündigungsschutzrecht Breckerfeld zugeordnet.

Der Kündigungsschutz ist in Deutschland dafür gedacht, den schwächeren Vertragspartner zu unterstützen. Im Arbeitsrecht helfen die entsprechenden Regelungen dem Arbeitnehmer, im Mietrecht dem Mieter. Grundsätzlich macht der Kündigungsschutz eine Kündigung entweder unmöglich oder er erschwert diese. Nicht selten wird eine Kündigungsschutzklage auch nur zum Schein geführt. Eigentliches Interesse des Arbeitnehmers: den Erhalt einer Abfindung . Doch auch Arbeitgeber und Vermieter haben Möglichkeiten: etwa die Abmahnung oder betriebsbedingte Kündigung oder einer Eigenbedarfskündigung. Besprechen Sie Ihr konkretes Anliegen mit einem unserer Anwälte. Unser Suchformular ist auf Anwalt Arbeitsrecht in Breckerfeld voreingestellt. Sollten Sie einen Anwalt in einem anderen Rechtsgebiet suchen, können Sie das Formular ganz leicht verändern.


Expertentipps zu Kündigungsschutz
Kündigung des Arbeitsvertrags wegen Einträgen auf Facebook, WhatsApp & Co © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 06.12.2017 (732 mal gelesen)

Arbeitnehmer sollten im Umgang mit Social Media Plattformen wie Facebook, WhatsApp & Co aufpassen. Immer wieder erfahren Arbeitgeber von unangemessenen Einträgen, was in einigen Fällen zu fristlosen Kündigungen des Arbeitsverhältnisses führte.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 02.07.2009 (940 mal gelesen)

Dieser Artikel befasst sich mit dem Thema Abfindung bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht Rechtsanwälte Bender & Ruppel 12.07.2016 (1449 mal gelesen)

Im Arbeitsrecht gilt der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit. Dieser verbietet es "mit Kanonen auf Spatzen zu schießen". Bevor der Arbeitgeber zu dem denkbar einschneidensten arbeitsrechtlichen Mittel der Kündigung greift, muss er zuvor den Arbeitnehmer erfolglos abgemahnt haben. Doch nicht selten sind die Abmahnungen nicht begründet und der Arbeitnehmer fragt sich nach Erhalt, was er dagegen machen kann.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 10.02.2014 (362 mal gelesen)

Von März bis Mai 2014 finden wieder regelmäßige Betriebsratswahlen statt. Die Nichtbeachtung von Verfahrensvorschriften kann hier schnell zur Anfechtbarkeit der Wahl führen.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 20.12.2010 (527 mal gelesen)

Neue Rechtsprechung des BAG zum Kündigungsschutz bei Unternehmen mit mehreren Kleinbetrieben

Weitere Expertentipps