anwaltssuche

Anwalt Kurzarbeit Bad Kreuznach


Info zu Kurzarbeit in Bad Kreuznach
Bei der Kurzarbeit muss zwischen konjunktureller und saisonbedingter Kurzarbeit unterschieden werden. Konjunkturell ist sie dann, wenn eine schlechte Wirtschaftslage oder unvorhersehbare (wirtschaftliche) Ereignisse einen Arbeitgeber zu Einsparungen zwingt. Saisonale Kurzarbeit ist in bestimmten Branchen quasi jeden Winter der Fall, wenn aufgrund der schlechten Witterung nicht gearbeitet werden kann, z.B. im Gartenbau oder Baugewerbe allgemein. In beiden Fällen können Lohnkürzungen durch Kurzarbeitergeld von der Agentur für Arbeit ausgeglichen werden. Bei konjunktureller Kurzarbeit sind in der vermehrten Freizeit sogar von der Arbeitsagentur finanzierte Weiterbildungsmaßnahmen möglich. Dieser Kurzarbeiter-Variante kann der Arbeitnehmer auch widersprechen. Er muss dann unter den alten Bedingungen weiter beschäftigt werden. Allerdings hat der Arbeitgeber dann die Möglichkeit der Änderungskündigung. Rechtsberatung zum Thema Kurzarbeit erhalten Sie beim Anwalt für Arbeitsrecht in oder bei Bad Kreuznach.
Expertentipps zu Arbeit & Beruf