anwaltssuche

Anwalt Medizinrecht Korschenbroich

Rechtsanwältin Dr. Sybille Weber Korschenbroich
Rechtsanwältin Dr. Sybille Weber
Rechtsanwälte Dr. Weber & Kollegen
Rechtsanwältin · Fachanwältin für Medizinrecht
Peter-Irmen-Straße 4, 41352 Korschenbroich

Dr. Sybille Weber,  Fachanwältin für Medizinrecht . Lernen Sie mich kennen! Innerhalb unserer Kanzlei gelte ich als die „Gründliche“ – unter anderem deshalb, weil ich sehr gut zuhören und hinschauen kann. Genau auf diese Weise finde ich oft den Punkt, mit dem man einen Rechtsstreit später auch gewinnen kann. Das ist es, was ich an meiner Tätigkeit so spannend finde – schon seit 1998. In der Kanzlei bearbeite ich Mandate in den Rechtsgebieten Patientenrecht, Verkehrsrecht, Privates Versicherungsrecht, Erbrecht, Arztrecht (Arzthaftungsrecht) und Mietrecht. Besonders spezialisiert habe ich mich im Medizinrecht, wo ich seit dem Jahr 2013 den Titel einer Fachanwältin führe. Ich übernehme auch Mandate im Strafrecht, und damit die anwaltliche Vertretung vor Polizei und Staatsanwaltschaft. Das schließt auch die Strafverteidigung, ein, d.h. die Verteidigung eines Mandanten gegen den Vorwurf kriminellen Verhaltens vor Gericht. Das Arzt- und Patientenrecht, einer meiner Tätigkeitsschwerpunkte. In meinem Tätigkeitsschwerpunkt Patientenrecht kann ich Ihre Rechte vertreten, wenn es ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 19.03.2016 (1199 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe (BGH) hat am 01.03.2016 eine Entscheidung veröffentlicht, die Ärzte aufhorchen lassen sollte: Die Richter des höchsten deutschen Zivilgerichts urteilten, dass die Betreiber von Bewertungsportalen (im konkreten Fall www.jameda.de) sorgfältig prüfen müssen, ob die einen Arzt bewertende, anonyme Person tatsächlich bei diesem in Behandlung war. Kommt das Portal dieser Anforderung nicht nach, so kann der Arzt die Löschung der negativen Bewertung verlangen (Az.: VI ZR 34/15).

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.2 / 5 (75 Bewertungen)
Kosten für die Schönheits-OP - In diesen Fällen haftet der Arzt! © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Expertentipp vom 06.04.2017 (1122 mal gelesen)

Hierzulande werden jährlich zirka eine halbe Million Schönheits-Operationen durchgeführt. Und Brustvergrößerung, schlanke Beine oder ein straffer Po gelingen in den meisten Fällen auch. Kommt es aber zu Komplikationen, muss möglicherweise der Arzt haften.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.1 / 5 (65 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung