Logo anwaltssuche.de

Anwalt Nachbarschaftsrecht Walsrode

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Nachbarschaftsrecht" der Kategorie Rechtsanwalt Immobilienrecht Walsrode zugeordnet.

Wenn Sie sich über das Nachbarschaftsrecht informieren, sollten Sie als Erstes wissen: Nachbarschaftsrecht ist zumeist Ländersache - eine gesetzliche Regelung oder ein Urteil, das Sie im Internet finden, sollten Sie immer daraufhin prüfen, wo diese gilt bzw. an welchem Ort Recht gesprochen wurde. Das betrifft den Grenzabstand, genauso wie die Maximalhöhe der Hecke, die Stärke der Außen-Isolierung oder die (örtliche) Immissionsschutzverordnung. Prüfen Sie bitte auch, ob Sie vor einer Klage ein Schlichtungsverfahren einleiten müssen, um sich mit Ihrem Nachbarn zu einigen. Unser Anwalt für Immobilienrecht / Mietrecht in Walsrode können Sie gleich hier unverbindlich anfragen.


Expertentipps zu Nachbarschaftsrecht
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 19.08.2016 (1998 mal gelesen)

Stellt ein Hausbesitzer seine Mülltonnen an der Grundstücksgrenze ab, kann das unter anderem zu Geruchsbeeinträchtigungen des Nachbarn führen. Diese müssen aber in zumutbaren Grenzen vom Nachbarn ausgehalten werden, entschied aktuell das Verwaltungsgericht Neustadt.

Wenn es am Gartenzaun kracht- Rechtstipps zum Nachbarschaftsstreit © Jürgen Fälchle - Fotolia
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 28.08.2017 (2100 mal gelesen)

Unter Nachbarn gibt es vielfältige Konflikte: Lärmbelästigung, Überbau, und vieles mehr. Aus diesem Grund sind die deutschen Gerichte immer wieder mit nachbarschaftlichen Streitigkeiten beschäftigt. Wir haben Ihnen interessante und wissenswerte Rechtsprechung rund um das Thema Nachbarschaft zusammengestellt.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 04.07.2016 (1270 mal gelesen)

Es ist angepfiffen. Der Fußball bei der EM 2016 in Frankreich rollt. Lautstarke Diskussionen, jubelnde Fans und vierlorts schlicht Lärm bestimmen private Fußball-Partys oder Veranstaltungen auf öffentlichen Plätzen. Viele Anwohner und Mieter fragen sich wieder einmal, wie viel Lärm sie bei der EM 2016 ertragen müssen …

Herbstlaub: Rechte und Pflichten bei Laubfall in Nachbars Garten © Jürgen Fälchle - Fotolia
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 24.11.2016 (2756 mal gelesen)

Buntes Herbstlaub bedeckt Straßen und Gehwege und macht auch vor Nachbars Garten nicht halt. Auf öffentlichen Straßen wird das Laub von der kommunalen Straßenreinigung beseitigt. Auf Gehwegen und auf eigenen Grundstück hat der Grundeigentümer die Arbeit. Wer muss aber das zum Nachbarn herüber gewehte Laub entfernen?

Kategorie: Anwalt Mietrecht 30.06.2016 (2878 mal gelesen)

Lärmbelästigung, Feuchtigkeit und Schimmelpilz, Wohnflächenunterschreitung – es gibt viele berechtigte Gründe für Mieter die Miete zu mindern. Lesen Sie hier die häufigsten Mietminderungsgründe und was Sie bei einer Mietminderung beachten müssen.

Weitere Expertentipps für Wohnen & Bauen