anwaltssuche

Anwalt Rente Rostock

Hier finden Sie ausführliche Informationen zu Ihrem Anwalt für Sozialversicherungsrecht in Rostock. Auf dem Profil können Sie einfach, unverbindlich und kostenlos Kontakt mit der Kanzlei aufnehmen.


Unter Rente ist allgemein ein Einkommen / eine Geldzahlung zu verstehen, für das bereits zuvor eine Leistung erbracht wurde. Es gibt private und gesetzliche Renten; sie haben allerdings unterschiedliche rechtliche Grundlagen. Die Renten der gesetzlichen Sozialversicherungen sichern Arbeitnehmer und Angestellte (in besonderen Fällen auch Freiberufler) gegen soziale Härten ab. Altersrente, Hinterbliebenenrente, Erwerbsminderungsrente oder Unfallrente können nur dann gezahlt werden, wenn der Versicherte Beiträge zu den Rentenkassen geleistet hat (im Falle der gesetzlichen Unfallversicherung zahlt der Arbeitgeber die Beiträge). Ansprüche an die Rentenversicherung sind, neben der Beitragszahlung, an Wartezeiten gebunden. Renten werden nur auf Antrag gezahlt; Anträge sind beim jeweiligen (Renten-)Versicherungsträger zu stellen. Auf den Rentenantrag hin erstellt der Versicherungsträger einen Bescheid über die Rentenhöhe. Hier sind immer Fehler möglich; zu einer Überprüfung des Rentenbescheides wird daher dringend geraten. Gegen Rentenbescheide sind Rechtsmittel möglich (Widerspruch, bei Ablehnung Klage vor dem Sozialgericht). Bei Fragen zu Renten aus der gesetzlichen Sozialversicherung sind Sie bei einem Anwalt immer gut aufgehoben. Einer unserer Anwälte hier in Rostock berät Sie gerne.