Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwältin Ingund Hohlfeld
Hohlfeld Ketzer Driesen
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht

Fritz-Tillmann-Str. 13, 53113 Bonn

Anwalt Scheidung Bonn Stadtbezirk

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Scheidung" der Kategorie Rechtsanwalt Familienrecht Bonn Stadtbezirk zugeordnet.

Bei einer Scheidung treten die finanziellen Folgen einer Ehe in den Mittelpunkt. Mit der Düsseldorfer Tabelle gibt es eine Richtlinie, die die dringlichsten Fragen zum Thema Unterhalt und Höhe des Unterhalts rasch beantworten können. Aber auch das Sorgerecht und das Umgangsrecht sind Themenbereiche, die geklärt werden müssen. Unser Anwalt für Familienrecht in Bonn Stadtbezirk hilft Ihnen bei allen drängenden Fragen bzw. bei der aktiven Durchsetzung Ihres Scheidungsverfahrens.


Expertentipps zu Scheidung
Kategorie: Anwalt Familienrecht 26.04.2016 (1827 mal gelesen)

Der Deutsche Bundestag hat die Reform des Unterhaltsrechts verabschiedet. Das neue Unterhaltsrecht soll zum 1. Januar 2008 in Kraft treten. Zu den Regelungen im Einzelnen ...

Patchwork-Familie: Rechte und Pflichten beim gemeinsamen Sorgerecht © detailblick-foto - Fotolia
Kategorie: Anwalt Familienrecht 07.02.2017 (375 mal gelesen)

Impfung: ja oder nein? Wäsche waschen bei Papa am Wochenende? Den getrenntlebenden Elternteil über Entwicklungen beim Kind auf dem Laufenden halten? In Patchwork-Familien gibt es immer wieder Konfliktpotentiale, wenn es um die Ausübung der elterlichen Sorge geht.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 03.05.2013 (2358 mal gelesen)

Jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden. Große Verunsicherung herrscht bei den scheidungswilligen Ehepaaren oft hinsichtlich des Ablaufs eines Scheidungsverfahrens. Wir haben Ihnen nachfolgend den rechtlichen Gang einer Scheidung dargestellt.

Patchwork-Familien und das Umgangsrecht © detailblick-foto - Fotolia
Kategorie: Anwalt Familienrecht 13.03.2017 (292 mal gelesen)

In Patchwork-Familien spielt das Umgangsrecht der Eltern mit ihren Kindern und dessen Ausgestaltung oft eine große Rolle. Ob der wöchentliche Wechsel zwischen den Eltern oder alle vierzehn Tage ein Wochenende beim anderen Elternteil - es gibt kein Modell einer optimalen Umgangsregelung. Maßgeblich für die Umgangsregelungen ist immer das Wohl des Kindes, wie auch eine aktuelle Entscheidung des Bundesgerichtshofs zeigt.

Kategorie: Anwalt Familienrecht Vollmer, Bock, Windisch, Renz, Lymperidis 12.07.2010 (2624 mal gelesen)

Grundsätzlich sollten bei einer Trennung die Parteien versuchen, Vermögen einverständlich aufzuteilen und die Aufteilung in einem Vertrag zu fixieren.

Weitere Expertentipps für Ehe & Familie