anwaltssuche

Anwalt Schenkung Kerpen


Info zu Schenkung in Kerpen
Laut Gesetz ist eine Schenkung die Übertragung von Vermögen vom Schenker zum Beschenkten. Die Schenkung kann aus Geld oder Sachwerten bestehen. Wichtig ist, dass der Beschenkte dafür nichts bezahlen muss und der Schenker sie nicht mehr zurück haben möchte. Ein Schlupfloch gibt es trotzdem: Wegen "groben Undanks" lassen sich Schenkungen später unter Umständen rückgängig machen. Dafür sollten Sie eine Schenkung mit allen Vereinbarungen unbedingt bei einem Notar beglaubigen lassen. Die häufigste Intention bei Schenkungen ist es, die Höhe der Erbschaftssteuer zu umgehen. Um nicht doch eine Steuer - nämlich die Schenkungssteuer - zahlen zu müssen, sind einige wichtige Punkte zu beachten. Unser Anwalt für Erbrecht in Kerpen kann Sie kompetent und vertraulich beraten.
Expertentipps zu Erben & Vererben