anwaltssuche

Anwalt Sportrecht Buckenhof

Dietrich Mandelkow

Anwalt für Sportrecht
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Bismarckstraße 5, 91054 Erlangen
Schwerpunkte: Architektenrecht, Baurecht, Immobilienrecht, Sportrecht

Urs Markus Taube

Anwalt für Sportrecht
Bussardstraße 9, 90766 Fürth
in 13.7 km Entfernung
Schwerpunkte: Baurecht, Gewerbemietrecht, Schulrecht, Sportrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Eigentümergemeinschaftsrecht, Vertragsrecht, Gewerbepachtrecht, Wohnungseigentumsrecht, Inkassorecht

Peter Breidenbach

Anwalt für Sportrecht
Rosenstraße 14, 90762 Fürth
in 13.9 km Entfernung
Schwerpunkte: Mediation im Arbeitsrecht, Mediation im Erbrecht, Mediation im Familienrecht, Mediation im Wirtschaftsrecht, Sportrecht, Scheidungsrecht, Mediation bei Unternehmensnachfolge

Anabel Adrian

Rechtsanwältin für Sportrecht
Hohenlohestraße 24, 90491 Nürnberg
in 14.5 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Familienrecht, Gesellschaftsrecht, GmbH-Recht, Handelsrecht, Sportrecht, Vertragsrecht, Wirtschaftsrecht, Zivilrecht

Wolfgang Kreuzer

Anwalt für Sportrecht
Lorenzer Platz 3 a, 90402 Nürnberg
in 16.0 km Entfernung
Schwerpunkte: EU-Recht, Franchiserecht, GmbH-Recht, Markenrecht, Medienrecht, Presserecht, Sportrecht, Urheberrecht, Vertragsrecht, Wettbewerbsrecht

Thomas Wendt

Anwalt für Sportrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Blumenstraße 1, 90402 Nürnberg
in 16.0 km Entfernung
Schwerpunkte: Transportrecht und Speditionsrecht, Sportrecht, Vereinsrecht

Frank-Oliver Hamann

Anwalt für Sportrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Hauptstraße 43, 90607 Rückersdorf
in 17.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Versicherungsrecht, Sportrecht, Verkehrszivilrecht, Medizinrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht


Sportübertragungen: Was ist am Arbeitsplatz erlaubt? © mko - topopt
Expertentipp vom 18.09.2017 (543 mal gelesen)

Ob Fußballspiele, Olympia oder die Tennis-WM: Viele sportbegeisterte Arbeitnehmer sind bei Sportübertragungen im Fernsehen, am Radio oder per Internet-Stream gerne live dabei. Doch ist das am Arbeitsplatz erlaubt? Oder kann der Chef in diesen Fällen sogar den Arbeitnehmer abmahnen und kündigen?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.1 / 5 (35 Bewertungen)
Expertentipp vom 14.06.2016 (678 mal gelesen)

Die Eisschnellläuferin Claudia Pechstein ist mit ihrer Schadensersatzklage gegen die Internationale Eislauf-Union (ISU) vor dem Bundesgerichtshof gescheitert. Das Gericht hält die Klage Pechsteins für unzulässig und stärkt mit dieser Entscheidung die Schiedsgerichtsbarkeit im Sport.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.1 / 5 (41 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung