anwaltssuche

Anwalt Stiftungsrecht Havixbeck

Anwälte für Stiftungsrecht, die im Umkreis von Havixbeck Mandate annehmen

Ansgar Klaus Beckervordersandfort

Fachanwalt für Erbrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Voßgasse 3, 48143 Münster
in 14.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Erbrecht, Internationales Erbrecht, Unternehmensnachfolgerecht, Familienrecht, Stiftungsrecht, Internationales Steuerrecht, Erbschaftsteuerrecht, Mediation im Erbrecht

Ulrich M. Möllenhoff

Fachanwalt für Steuerrecht
Königsstraße 46, 48143 Münster
in 14.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Internationales Familienrecht, Erbschaftsteuerrecht, Unternehmenssteuerrecht, Zollrecht, Stiftungsrecht, Steuerstrafrecht, Abfallrecht, Verpackungsrecht

Monika Pohl

Fachanwalt für Familienrecht
Universitätsstraße 21, 48143 Münster
in 14.3 km Entfernung
Schwerpunkte: Recht der betrieblichen Altersversorgung, Kündigungsschutzrecht, Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft, Stiftungsrecht, Handelsvertreterrecht, Mediation, Apothekenrecht, Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht, Privates Krankenversicherungsrecht, Berufsunfähigkeitsversicherungsrecht

Lennart Droste

Südstraße 35a, 48153 Münster
in 15.0 km Entfernung
Schwerpunkte: Vertragsrecht, Wirtschaftsrecht, IT-Recht, Immobilienwirtschaftsrecht, Stiftungsrecht, Vereinsrecht, Immobilienrecht

Gunnar Pietsch

Friedrich-Ebert-Straße 122, 48153 Münster
in 15.0 km Entfernung
Schwerpunkte: Aktiengesellschaftsrecht, Bankrecht und Kapitalmarktrecht, Erbrecht, Erbschaftsteuerrecht, GmbH-Recht, Immobilienrecht, Stiftungsrecht, Vertragsrecht, Wirtschaftsrecht, Zivilrecht

Bernd Andrick

Hafenweg 14, 48155 Münster
in 16.8 km Entfernung
Schwerpunkte: Beamtenrecht, Recht der betrieblichen Altersversorgung, Personalvertretungsrecht, Recht des öffentlichen Dienstes, Sparkassenrecht, Stiftungsrecht, Verwaltungsrecht, Hochschulrecht


Expertentipp vom 15.10.2012 (263 mal gelesen)

Eine Eigenbedarfskündigung durch den Vermieter ist auch aus beruflichen Gründen rechtens.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5 / 5 (11 Bewertungen)
Expertentipp vom 08.02.2010 (203 mal gelesen)

Das OLG Zelle hat in einer aktuellen Entscheidung vom 10.12.2009 11U 32/09 eine in Rechtsprechung und Literatur umstrittene Frage zu Gunsten des Käufers einer mangelhaften Sache entschieden.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7 / 5 (9 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung