anwaltssuche

Anwalt Verkehrszivilrecht Augsburg Innenstadt

Rechtsanwalt Robert Brütting Augsburg
Rechtsanwalt Robert Brütting
Dieter Brütting & Robert Brütting
Grottenau 2, 86150 Augsburg

Robert Brütting, Ihr Rechtsanwalt für Verkehrs- und Mietrecht in Augsburg. Die seit über 40 Jahren bestehende Kanzlei Brütting in Augsburg steht Ihnen bei allen anfallenden Rechtsproblemen zur Seite! Insbesondere in mietrechtlichen und verkehrsrechtlichen Angelegenheiten werde ich Ihnen schnell zu Ihrem Recht verhelfen. Meine Kompetenzen. Die Kanzlei wurde bereits 1970 von RA Dieter Brütting in Augsburg gegründet. Mein Eintritt erfolgte dann nach erfolgreichem Abschluss des Studiums an der Universität Augsburg im Jahre 1997. Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung sind wir in der Lage, unseren Mandanten in nahezu jeder Situation rechtlichen Beistand zu bieten. Wir unterstützen unsere Klienten in Angelegenheiten des Arbeitsrechts, Baurechts, Familienrechts, Vertragsrechts und weiterer Rechtsgebiete bis hin zum Strafrecht. Über eine besondere Expertise verfüge ich vor allem in den Bereichen des Mietrechts und des Verkehrsrechts, mit denen ich mich seit Beginn meiner juristischen Laufbahn ausführlich beschäftige. Was kann ich für Sie tun?. Grundsätzlich versuchen wir unseren Mandanten in allen Lebenslagen ...mehr
Zu meinem Profil

Schmerzensgeld – Ihre Ansprüche nach einem Verkehrsunfall © freepik - mko
Expertentipp vom 10.12.2019 (424 mal gelesen)

Wer hat einen Anspruch auf Schmerzensgeld nach einem Verkehrsunfall? Wieviel Schmerzensgeld steht mir zu? Wie fordert man Schmerzensgeld ein? Wann verjähren Schmerzensgeldansprüche? Unsere Checkliste klärt Schritt für Schritt Ihre Fragen zum Thema Schmerzensgeld nach einem Verkehrsunfall – garantiert aktuell, kompetent und verständlich! (Schmerzensgeldtabelle)

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.3 / 5 (6 Bewertungen)
Wann gibt es Schadensersatz bei misslungenem Tattoo? © fpr - topopt
Expertentipp vom 14.11.2018 (1221 mal gelesen)

Tattoos sind in – jeder zehnte Deutsche ist mittlerweile tätowiert! Doch nicht immer fällt das Tattoo so aus wie man sich das vorgestellt hat – schief, verschwommen oder im schlimmsten Fall der falsche Name! Muss das Tattoo-Studio in diesen Fällen Schadensersatz leisten? Und welche Ansprüche bestehen, wenn das Tattoo Gesundheitsschäden verursacht? Zukünftig soll die Entfernung eines Tattoos nur noch durch Ärzte erfolgen dürfen. Podcast podcast

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8 / 5 (58 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung