anwaltssuche

Anwalt Verkehrszivilrecht Berlin Mitte

Rechtsanwalt Bodo K. Seidel Berlin
Rechtsanwalt Bodo K. Seidel
Legalskills
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Verkehrsrecht · Fachanwalt für Versicherungsrecht
Karl-Marx-Allee 90a, 10243 Berlin

Bodo Seidel, Ihr Rechtsanwalt für Verkehrsrecht und Versicherungsrecht in Berlin. Mit meiner langjährigen Erfahrung im Verkehrsrecht, stehe ich Ihnen in unserer schönen Berliner Kanzlei gern zur Verfügung. Außerdem berate ich Sie darüber hinaus auch im Versicherungsrecht und im Transportrecht. Meine Kompetenzen im Verkehrsrecht. Mein Studium habe ich an der Universität Trier sowie der Universität Heidelberg absolviert. Zudem war ich in zwei Kanzleien in den USA und Mailand tätig. Darüber hinaus erwarb ich die Zulassung zum Fachanwalt für Verkehrsrecht sowie den Fachanwalt für Versicherungsrecht. Meine Spezialgebiete liegen dank meiner Schwerpunktsetzung folglich auf dem Verkehrsrecht, dem Versicherungsrecht sowie dem Transportrecht. Meine Arbeitsweise. Zunächst vereinbaren wir einen Termin, an welchem wir persönlich über Ihren Fall sprechen können. Dabei haben Sie Gelegenheit, mich und meine Arbeitsweise aus nächster Nähe kennen zu lernen. Wir erarbeiten gemeinsam mögliche Strategien und Wege, Ihre Anliegen umzusetzen. Sollten Sie Fragen zu anfallenden Kosten haben, besprechen wir auch dies gern ...mehr
Zu meinem Profil

Schmerzensgeld – Ihre Ansprüche nach einem Verkehrsunfall © freepik - mko
Expertentipp vom 10.12.2019 (429 mal gelesen)

Wer hat einen Anspruch auf Schmerzensgeld nach einem Verkehrsunfall? Wieviel Schmerzensgeld steht mir zu? Wie fordert man Schmerzensgeld ein? Wann verjähren Schmerzensgeldansprüche? Unsere Checkliste klärt Schritt für Schritt Ihre Fragen zum Thema Schmerzensgeld nach einem Verkehrsunfall – garantiert aktuell, kompetent und verständlich! (Schmerzensgeldtabelle)

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.3 / 5 (6 Bewertungen)
Wann gibt es Schadensersatz bei misslungenem Tattoo? © fpr - topopt
Expertentipp vom 14.11.2018 (1221 mal gelesen)

Tattoos sind in – jeder zehnte Deutsche ist mittlerweile tätowiert! Doch nicht immer fällt das Tattoo so aus wie man sich das vorgestellt hat – schief, verschwommen oder im schlimmsten Fall der falsche Name! Muss das Tattoo-Studio in diesen Fällen Schadensersatz leisten? Und welche Ansprüche bestehen, wenn das Tattoo Gesundheitsschäden verursacht? Zukünftig soll die Entfernung eines Tattoos nur noch durch Ärzte erfolgen dürfen. Podcast podcast

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8 / 5 (58 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung