anwaltssuche

Anwalt Verkehrszivilrecht Parchim

Michael Deutscher

Anwalt für Verkehrszivilrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Flörkestraße 44, 19370 Parchim
Schwerpunkte: Strafrecht, Vertragsrecht, Verkehrszivilrecht, Berufsrecht der Rechtsanwälte, Internetrecht

Martin Doller

Anwalt für Verkehrszivilrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Flörkestraße 44 a, 19370 Parchim
Schwerpunkte: Immobilienrecht, Verkehrszivilrecht, Insolvenzrecht, Transportrecht und Speditionsrecht, Zivilrecht

Arne Nickel

Anwalt für Verkehrszivilrecht
Fachanwalt für Sozialrecht
Buchholzallee 17, 19370 Parchim
Schwerpunkte: Krankenversicherungsrecht, Kaufrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Schwerbehindertenrecht, Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht, Unfallversicherungsrecht, Verkehrsstrafrecht, Verkehrszivilrecht, Werkvertragsrecht

Enrico Stellmacher

Anwalt für Verkehrszivilrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Strafrecht
Buchholzallee 17, 19370 Parchim
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Betäubungsmittelrecht, Haftpflichtversicherungsrecht, Jugendstrafrecht, Kündigungsschutzrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Strafrecht, Verbraucherinsolvenzrecht, Verkehrsstrafrecht, Verkehrszivilrecht

Klaus-Jürgen Sänger

Anwalt für Verkehrszivilrecht
Stiftstraße 5, 19370 Parchim
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Familienrecht, Verkehrszivilrecht, Vermögensgesetz, Ordnungswidrigkeitenrecht


Expertentipp vom 06.06.2012 (278 mal gelesen)

Im Urlaub ist der Fahrstil der Einheimischen für Deutsche oft gewöhnungsbedürftig. Vielen Urlaubern sind auch nicht alle Verkehrsregeln des jeweiligen Landes bekannt. Ein Unfall ist daher schnell passiert. Die Schadensregulierung ist oft weitaus schwieriger als im Inland – besonders wenn man nicht weiß, an wen man sich wenden kann und welche Regelungen man im Ausland beachten muss.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.4 / 5 (12 Bewertungen)
Expertentipp vom 09.12.2010 (226 mal gelesen)

Der Computer gehört heute auch im Privathaushalt wie die Kaffeemaschine oder das Telefon zum Alltag. Wer auf ihn verzichten muss, weil ein anderer ihn kaputt gemacht hat, kann eine angemessene Nutzungsausfallentschädigung erwarten.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.2 / 5 (12 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung