anwaltssuche

Anwalt Wohnungseigentumsrecht Augsburg Innenstadt

Rechtsanwalt Robert Brütting Augsburg
Rechtsanwalt Robert Brütting
Dieter Brütting & Robert Brütting
Grottenau 2, 86150 Augsburg

Robert Brütting, Ihr Rechtsanwalt für Verkehrs- und Mietrecht in Augsburg. Die seit über 40 Jahren bestehende Kanzlei Brütting in Augsburg steht Ihnen bei allen anfallenden Rechtsproblemen zur Seite! Insbesondere in mietrechtlichen und verkehrsrechtlichen Angelegenheiten werde ich Ihnen schnell zu Ihrem Recht verhelfen. Meine Kompetenzen. Die Kanzlei wurde bereits 1970 von RA Dieter Brütting in Augsburg gegründet. Mein Eintritt erfolgte dann nach erfolgreichem Abschluss des Studiums an der Universität Augsburg im Jahre 1997. Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung sind wir in der Lage, unseren Mandanten in nahezu jeder Situation rechtlichen Beistand zu bieten. Wir unterstützen unsere Klienten in Angelegenheiten des Arbeitsrechts, Baurechts, Familienrechts, ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 16.12.2014 (1487 mal gelesen)

Gemeinschaftliches Wohnungseigentum bietet stets viel Raum für Streitigkeiten. Insbesondere, wenn es um dringend erforderliche Sanierungsarbeiten geht, versuchen einige Eigentümer oft, eine entsprechende Entscheidung zu blockieren, da womöglich die individuellen Geldmittel nicht ausreichen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9135802469135803 / 5 (81 Bewertungen)
Expertentipp vom 17.04.2008 (2238 mal gelesen)

Die Situation kennen viele Mieter: Plötzlich liegt ein Schreiben im Briefkasten, das darüber informiert, dass die Wohnung oder das Haus an einen neuen Eigentümer verkauft worden ist. Die Befürchtungen vieler Mieter reichen dann von einer unnötigen Luxussanierung der Wohnung, über die ungerechtfertigte Mieterhöhung, bis hin zur Kündigung wegen Eigenbedarfs des Vermieters.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.017241379310345 / 5 (174 Bewertungen)
Zählt Umziehen zur Arbeitszeit? © Picture-Factory - Fotolia
Expertentipp vom 23.01.2019 (730 mal gelesen)

Zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer gibt es immer wieder die Frage, ob das An- und Ausziehen von Berufskleidung zur Arbeitszeit gehört und damit vergütet werden muss. Gerichtlicht entschieden wurde, dass die Umkleidezeit eines Arbeitnehmers zur Arbeitszeit zählt, wenn etwa seine Arbeitskleidung stark verunreinigt ist. Für die Zeit, die Polizisten zum An- und Ablegen von Ausrüstungsgegenständen benötigen, darf nach einer aktuellen Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts kein Ausgleich gewährt werden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.041666666666667 / 5 (48 Bewertungen)
Ehevertrag – So vermeiden Sie einen Rosenkrieg! © mko - topopt
Expertentipp vom 23.01.2019 (577 mal gelesen)

Wer möchte schon über einen Ehevertrag nachdenken, wenn er den Mann oder die Frau seines Lebens gefunden hat? Und doch sollten Sie bedenken: Jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden. Damit der menschlichen Enttäuschung nicht auch eine wirtschaftliche Katastrophe folgt, macht es Sinn die finanziellen Angelegenheiten einer Ehe in einem Vertrag zu regeln. Podcast

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.911764705882353 / 5 (34 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung