anwaltssuche

Anwalt Wohnungseigentumsrecht Ludwigshafen

Rechtsanwalt Stefan Schönemann Ludwigshafen
Rechtsanwalt Stefan Schönemann
Baumgärtner, Seeliger, Karl & Coll.
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Familienrecht · Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Mundenheimer Straße 143, 67061 Ludwigshafen

Stefan Schönemann – Ihr Ansprechpartner im Familienrecht & Miet- und Wohnungseigentumsrecht. „Familie ist da, wo das Leben beginnt und die Liebe niemals endet.“ Ein bekannter Sinnspruch – leider steht es aber mit der Liebe und dem Frieden in vielen Familien nicht zum Besten. Die Beteiligten finden sich in emotionalen Ausnahmesituationen wieder, denken über Trennung und Scheidung nach. Als Anwalt kann ich dazu beitragen, dass Sie in einer solchen Situation zumindest im Hinblick auf Ihre rechtlichen Sorgen gut aufgehoben sind. Wie kann ich Ihnen weiterhelfen?. Seit Dezember 2001 bin ich für Sie als zugelassener Rechtsanwalt tätig. Ich habe den Fachanwaltstitel für Familienrecht und Miet- und Wohnungseigentumsrecht erworben, bin Mitglied in den Arbeitsgemeinschaften Miet- und Wohnungseigentumsrecht und Familien- und Erbrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV), ebenfalls im Familienrechtsarbeitskreis der Ludwigshafener Rechtsanwälte. Mein Tätigkeitsschwerpunkt, das Familienrecht. In meinem Fachgebiet, dem Familienrecht, berate ich Sie in allen rechtlichen Angelegenheiten - Trennungsfolgen, Ehescheidung, Versorgungsausgleich, Güterrecht, Unterhalt, ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 16.12.2014 (1508 mal gelesen)

Gemeinschaftliches Wohnungseigentum bietet stets viel Raum für Streitigkeiten. Insbesondere, wenn es um dringend erforderliche Sanierungsarbeiten geht, versuchen einige Eigentümer oft, eine entsprechende Entscheidung zu blockieren, da womöglich die individuellen Geldmittel nicht ausreichen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9 / 5 (82 Bewertungen)
Expertentipp vom 17.04.2008 (2248 mal gelesen)

Die Situation kennen viele Mieter: Plötzlich liegt ein Schreiben im Briefkasten, das darüber informiert, dass die Wohnung oder das Haus an einen neuen Eigentümer verkauft worden ist. Die Befürchtungen vieler Mieter reichen dann von einer unnötigen Luxussanierung der Wohnung, über die ungerechtfertigte Mieterhöhung, bis hin zur Kündigung wegen Eigenbedarfs des Vermieters.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (174 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung