anwaltssuche

Anwalt Wohnungseigentumsrecht Mönchengladbach Stadtmitte

Rechtsanwalt Wolf Ulrich Aselmann Mönchengladbach
Rechtsanwalt Wolf Ulrich Aselmann
Aselmann und Fitscher GbR
Rechtsanwalt
Schillerstraße 68, 41061 Mönchengladbach

Ihr Rechtsanwalt in Mönchengladbach, Wolf Ulrich Aselmann. Mit über 30 Jahren Berufserfahrung biete ich Ihnen für alle Rechtsfragen im Erb- und Familienrecht, Verkehrsrecht, Verwaltungsrecht sowie zu zivilrechtlichen Angelegenheiten eine umfassende Rechtsberatung und kompetente Vertretung an. Wir finden sicherlich eine Lösung für Ihr Anliegen! Meine Kompetenzen und Arbeitsweise als Rechtsanwalt. Seit 1988 bin ich als Rechtsanwalt zugelassen und konnte über die Jahre meine anwaltlichen Dienstleistungsangebote erweitern. Ich kenne alle Schnittstellen der Rechtsgebiete. Profitieren Sie davon! Sie erhalten von mir eine kompetente Rechtsberatung und Vertretung. Ich bin stets bemüht, Ihre persönlichen Bedürfnisse und Ziele zu berücksichtigen. Deshalb werde ich versuchen, für Sie zunächst eine gütliche Einigung zu erreichen. Sofern eine gerichtliche Auseinandersetzung droht, können Sie sich aber auch vor Gericht auf mich verlassen. Ich werde Ihre Interessen versiert und mit dem nötigen Nachdruck durchsetzen. Aller Anfang ist aber immer ein persönliches Beratungsgespräch. Sobald Sie mich kontaktiert haben, können wir einen Termin vereinbaren. ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 16.12.2014 (1504 mal gelesen)

Gemeinschaftliches Wohnungseigentum bietet stets viel Raum für Streitigkeiten. Insbesondere, wenn es um dringend erforderliche Sanierungsarbeiten geht, versuchen einige Eigentümer oft, eine entsprechende Entscheidung zu blockieren, da womöglich die individuellen Geldmittel nicht ausreichen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9 / 5 (82 Bewertungen)
Expertentipp vom 17.04.2008 (2248 mal gelesen)

Die Situation kennen viele Mieter: Plötzlich liegt ein Schreiben im Briefkasten, das darüber informiert, dass die Wohnung oder das Haus an einen neuen Eigentümer verkauft worden ist. Die Befürchtungen vieler Mieter reichen dann von einer unnötigen Luxussanierung der Wohnung, über die ungerechtfertigte Mieterhöhung, bis hin zur Kündigung wegen Eigenbedarfs des Vermieters.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (174 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung