anwaltssuche

Anwalt Wohnungseigentumsrecht Nürnberg Weststadt

Rechtsanwalt Klaus-Ingo Wittich Nürnberg
Rechtsanwalt Klaus-Ingo Wittich
Dr. Lehmann & Kollegen
Rechtsanwalt und · Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Pirckheimerstrasse 68, 90408 Nürnberg

Klaus-Ingo Wittich – Ihr Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Nürnberg Jeder Mensch kommt früher oder später mit juristischen Angelegenheiten in Kontakt. Im Internet und der Medienlandschaft gibt es eine uferlose Menge von Ratgebern und Foren, in denen sich Tipps und Kommentare sammeln. Diese stammen sowohl von Fachleuten, als auch von Laien. Die Seriosität einer Quelle ist auf den ersten Blick nur schwer zu erkennen. Darüber hinaus sind die jeweiligen Ratschläge meist recht allgemein gefasst und beachten nicht die Bedingungen der individuellen Situation. Daher rate ich Ihnen: Setzen Sie bei wichtigen Angelegenheiten auf das Fachwissen eines Spezialisten. Das verhindert unerwünschte ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 16.12.2014 (1463 mal gelesen)

Gemeinschaftliches Wohnungseigentum bietet stets viel Raum für Streitigkeiten. Insbesondere, wenn es um dringend erforderliche Sanierungsarbeiten geht, versuchen einige Eigentümer oft, eine entsprechende Entscheidung zu blockieren, da womöglich die individuellen Geldmittel nicht ausreichen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9135802469135803 / 5 (81 Bewertungen)
Expertentipp vom 17.04.2008 (2216 mal gelesen)

Die Situation kennen viele Mieter: Plötzlich liegt ein Schreiben im Briefkasten, das darüber informiert, dass die Wohnung oder das Haus an einen neuen Eigentümer verkauft worden ist. Die Befürchtungen vieler Mieter reichen dann von einer unnötigen Luxussanierung der Wohnung, über die ungerechtfertigte Mieterhöhung, bis hin zur Kündigung wegen Eigenbedarfs des Vermieters.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.028901734104046 / 5 (173 Bewertungen)
Zählt Umziehen zur Arbeitszeit? © Picture-Factory - Fotolia
Expertentipp vom 25.09.2018 (698 mal gelesen)

Zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer wird immer wieder gestritten, ob das An- und Ausziehen von Berufskleidung zur Arbeitszeit gehört und damit vergütet werden muss. Gerichtlicht entschieden wurde, dass die Umkleidezeit eines Arbeitnehmers zur Arbeitszeit zählt, wenn etwa seine Arbeitskleidung stark verunreinigt ist. Für die Zeit, die Polizisten zum An- und Ablegen von Ausrüstungsgegenständen benötigen, darf nach einer aktuellen Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts kein Ausgleich gewährt werden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.041666666666667 / 5 (48 Bewertungen)
Streitpunkt: Wohnflächenberechnung einer Mietwohnung © mko - topopt
Expertentipp vom 24.09.2018 (684 mal gelesen)

Bei der Berechnung der Wohnfläche einer Mietwohnung gibt es immer wieder Ärger zwischen Mieter und Vermieter, da die Wohnfläche meist ausschlaggebend für die Höhe der Miete ist. Auch wenn die tatsächliche Wohnungsgröße kleiner als im Mietvertrag ist, gibt es unter Umständen kein Geld zurück. Jetzt hat ein Gericht entschieden, dass Mieter und Vermieter aber vertraglich vereinbaren dürfen, welche Räume zur Wohnfläche gehören.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (53 Bewertungen)
Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung