Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Rainer Gromes
Rossmann Gromes Püchner
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht
Elisabethenstr. 29, 64283 Darmstadt

Anwalt Zeitarbeit Weiterstadt

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Zeitarbeit" der Kategorie Rechtsanwalt Arbeitsrecht Weiterstadt zugeordnet.

Eine Zeitarbeitsfirma bietet Firmen Arbeitnehmer auf Zeit. Vorteil für die Firma: Keine langfristige Vertragsbindung mit einem Arbeitnehmer sowie das Abfangen von Spitzenzeiten mit vorübergehend eingesetztem Personal. Vorteil für die Zeitarbeit: Sie erhält die Marge, denn ein Arbeitgeber bezahlt mehr für die Arbeitskräfte, als diese Lohn von der Zeitarbeitsfirma erhalten. Ein Arbeitnehmer hat die Möglichkeit, nachweislich Arbeitserfahrungen zu machen, die er auf dem "freien Arbeitsmarkt" nicht erhalten würde und er hat einen festen Arbeitsvertrag. Wichtig für ihn ist allerdings: Sie sind nicht bei der Firma, sondern bei der Zeitarbeit angestellt. Den Arbeitsvertrag, den sie erhalten, müssen Sie deshalb auf Herz und Nieren prüfen. Häufiges Ärgernis: Arbeitnehmer werden nicht nach ihrer Qualifikation, sondern bei einem "x-beliebigen" gerade von der Zeitarbeit akquiriertem Auftraggeber eingesetzt. Oder ein Zeitarbeitler muss Zuschläge für Bahnkarte, Flug oder Übernachtung selbst berappen. Eine rechtssichere Prüfung Ihres Falls erhalten Sie durch unseren Anwalt für Arbeitsrecht in Weiterstadt .


Expertentipps zu Zeitarbeit
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 01.10.2012 (564 mal gelesen)

Grundsätzlich sollten im Arbeitsvertrag alle Dinge geregelt werden, die für das spätere Arbeitsverhältnis von Bedeutung sind. Wir haben Ihnen die wichtigsten Punkte im Hinblick auf das Arbeitsrecht zusammengestellt. Wie wird ein wirksamer Arbeitsvertrag abgeschlossen?

Arbeitsrecht: Freier Mitarbeiter oder abgabenpflichtig beschäftigt? © goodluz - Fotolia
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 17.08.2017 (1289 mal gelesen)

Unternehmen versuchen häufig durch "freie" Mitarbeiter Lohnkosten und Sozialversicherungsabgaben zu sparen. Dabei ist die Abgrenzung zwischen einer freien Mitarbeit und einer abhängigen Beschäftigung nicht immer eindeutig zu ziehen. Hier einige Beispiele, bei denen gerichtlich entschieden wurde, dass keine freie Mitarbeit vorliegt.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 20.02.2012 (1596 mal gelesen)

Viele Gründer und Jungunternehmen beginnen nicht mit festen Angestellten, sondern mit freien Mitarbeitern. Was müssen die Unternehmer dabei rechtlich beachten? Was müssen die freien Mitarbeiter beachten?

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 17.03.2009 (503 mal gelesen)

Die gegenwärtige Konjunkturkrise führt bei vielen Unternehmen zu teilweise erheblichen Umsatzrückgängen. Teile der Belegschaft sind - bei gleichbleibend hohen Personalkosten - nicht mehr ausgelastet.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 10.06.2008 (253 mal gelesen)

Die Videoüberwachung bei Lidl und anderen Einzelhändlern war der Beginn; die Fortsetzung folgt nun mit der Abhöraktion der Telekom. Das Thema Arbeitnehmerdatenschutz rückt immer stärker in den Vordergrund des öffentlichen Interesses.

Weitere Expertentipps für Arbeit & Beruf