anwaltssuche

Einen Anwalt für Zivilrecht in Berlin Friedrichshain finden

Rechtsanwalt Jürgen Wedel Berlin
Rechtsanwalt Jürgen Wedel
Jörg Fickert & Jürgen Wedel
Rechtsanwalt
Jessnerstraße 31, 10247 Berlin
030 - 2916056
Kontaktformular

Jürgen Wedel, Ihr Anwalt für Familienrecht. Familienrechtliche Angelegenheiten sind oft kompliziert und hochgradig emotional. Wo vorher eitel Sonnenschein herrschte und von einer gemeinsamen Zukunft geträumt wurde, ziehen plötzlich dicke Wolken auf. Auf einmal gewinnen Begriffe Bedeutung, von denen man noch nie etwas gehört hat: Versorgungsausgleich, Scheidungsfolgenvereinbarung oder Gütertrennung. Um neben all dem Gefühlschaos auch den wirtschaftlichen Schaden einer Trennung möglichst gering zu halten, sollte man so früh wie möglich zum Anwalt gehen. Das spart Geld, Zeit und Ärger! Ich stehe Ihnen fachlich kompetent, zuverlässig und engagiert zur Seite. Rufen Sie mich an! Sollte ich gerade im Gespräch oder bei Gericht sein, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht. Ich melde mich dann umgehend bei Ihnen zurück. Dann können wir in Ruhe über Ihr Anliegen sprechen.  Meine Kompetenzen als Anwalt für Familienrecht. Ich bin seit 1991, nach Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, als Anwalt zugelassen. Ich unterstütze Sie gerne bei der Regelung Ihrer ...mehr
Zu meinem Profil
Infos zu Anwälte Zivilrecht in Berlin Friedrichshain
Streit unter Nachbarn
Streit unter Nachbarn ©freepik - mko

Überblick über das Zivilrecht

Die Rechtsbeziehungen zwischen natürlichen oder juristischen Personen wie Firmengesellschaften werden vom Zivilrecht geregelt. Es gibt eine klare Differenzierung zum Strafrecht. Die Gesetze des Zivilrechts sind zumeist im BGB zu finden.

Zivilrecht (oder auch Privatrecht) und öffentliches Recht fußen auf unterschiedlichen Grundlagen.

Jeder Bürger hat prinzipiell das Recht auf die Ausübung seines freien Willens. Es ist dem Einzelnen also grundsätzlich freigestellt, mit anderen in eine Rechtsbeziehung zu treten. Ein gemeinsam geschlossener Vertrag zum Beispiel. Das Zivilrecht ist das Regelwerk, welches beide Privatpersonen, mit Abschluss eines Vertrages, dann einzuhalten haben. Das öffentliche Recht dagegen regelt unter anderem die Beziehung zwischen Bürgern und Staat.

Am Beispiel den Unterschied erklärt

Hilft man einem Kollegen, Verwandten oder Freund finanziell indem man ihm Geld leiht, so geht man doch von einer Begleichung der Schuld aus, wenn es dem Kollegen wieder möglich ist. Leider bekommt man das Geld aber nicht wie vereinbart zurück. In diesem Fall haben die betroffenen Personen als Privatmenschen agiert und das zuständige Recht ist deshalb das Zivilrecht. Wird dagegen dem Staat Geld geschuldet, so wird öffentliches Recht angewandt. Man würde z.B. dem Finanzamt oder einer Verwaltungsbehörde, wie dem Versorgungsamt Geld schulden. Als Beispiel könnte hier das Begleichen einer Steuerschuld genannt werden.

Fachgebiete des Zivilrechts

Das Zivilrecht hat sehr viele Fachbereiche. Dies ist auch der Grund warum Anwälte für Zivilrecht sich meist auf ein Fachgebiet spezifizieren. Beispiele sind das Reiserecht, das Internetrecht, das Handelsrecht, das Arbeitsrecht, das Versicherungsrecht das Grundstücksrecht "sensiblere" Rechtsbereiche wie das Familienrecht und das Erbrecht, geregelt im 4. und 5. Teil des BGB. Wird Ihnen Ihr Recht verweigert so wenden Sie sich an einen versierten Anwalt für Zivilrecht. Die Kontaktaufnahme mit einem Anwalt für Zivilrecht in Berlin Friedrichshain über anwaltssuche.de ist unverbindlich und kostenfrei.