Logo anwaltssuche.de
Steuerrecht , 28.04.2010

Finanzamt an Verlusten beteiligen

Kursverluste bei Geldanlagen sind ärgerlich. Doch mit Einführung der Abgeltungsteuer für Kapitalerträge (pauschal 25 % zuzüglich Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer) Anfang 2009 lassen sich sämtliche Verluste aus Kapitalanlagen mit abgeltungsteuerpflichtigen Gewinnen verrechnen.

Kursverluste bei Geldanlagen sind ärgerlich. Doch mit Einführung der Abgeltungsteuer für Kapitalerträge (pauschal 25 % zuzüglich Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer) Anfang 2009 lassen sich sämtliche Verluste aus Kapitalanlagen mit abgeltungsteuerpflichtigen Gewinnen verrechnen. Denn die frühere Spekulationsfrist von 12 Monaten wurde abgeschafft. Es spielt also für die Anrechnung von Verlusten keine Rolle mehr, wie lange ein Anleger seine Wertpapiere gehalten hat.

Allerdings sind Kursverluste aus Aktien, die ab 2009 gekauft wurden, auch nur mit Gewinnen aus Aktiengeschäften zu verrechnen. Auf Verluste aus allen anderen Wertpapieranlagen können nicht nur Kursgewinne, sondern auch Zinsen und Dividenden angerechnet werden.

Wenn es sich um Geldanlagen im Inland handelt, übernehmen die Banken für den Anleger die Verlustverrechnung. Bleibt am Jahresende mangels verrechenbarer Erträge ein Überhang, überträgt die Bank diesen auf das nächste Jahr und verrechnet die Verluste dann.



Lesen Sie hier weitere Fachartikel im Themenbereich Steuern & Finanzen
Hier finden Sie bundesweit Rechtsanwälte für Steuerrecht

War dieser Expertentipp für Sie hilfreich?
Eigene Bewertung abgeben: stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau

Stern Stern Stern grau Stern grau Stern grau 2.3333333333333335 / 5 (3 Bewertungen)
Diese Beiträge könnten Sie interessieren:
Kategorie: Anwalt Reiserecht 27.09.2017
Wenn das Gepäck verloren oder nicht aufzufinden ist, steht dem Reisenden, ähnlich wie bei einer Flugverspätung, eine Entschädigung zu. Fluggäste müssen den Verlust ihres Gepäcks umgehend anzeigen; hier gelten Fristen.
Kategorie: Anwalt Gesellschaftsrecht 25.02.2016
Wer seine Mitarbeiter am Betrieb beteiligen möchte, kann das aus den verschiedensten Gründen tun. Dabei sind unterschiedliche Formen einer Beteiligung denkbar. Eines verändert sich allerdings immer: die Grundlage der Zusammenarbeit.
Kategorie: Anwalt Reiserecht 22.12.2016 (395 mal gelesen)

Urlauber können sich gegen die finanziellen Schäden bei verschwundenem Reisegepäck versichern. Doch Vorsicht- nicht in jedem Fall muss eine Reisegepäckversicherung für den Verlust aufkommen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9 / 5 (20 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Reiserecht 10.05.2013 (290 mal gelesen)

Gehen Koffer oder Reisetaschen auf einer Reise verloren, ist das für den Reisenden sehr ärgerlich und auch mit hohen Wiederbeschaffungskosten verbunden. Aus diesem Grund bieten Versicherungen die Möglichkeit eine Reisegepäckversicherung abzuschließen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9285714285714284 / 5 (14 Bewertungen)


Alle Expertentipps zum Thema Steuern & Finanzen

Suche in Expertentipps