anwaltssuche
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht , 15.07.2016 (Lesedauer ca. 1 Minute)

Nachbarschaftsstreit: Nacktsein im Garten erlaubt!

Ein Mann, der nach seinem Saunagang regelmäßig nackt durch seinen Garten lief, war Anlass eines heftigen Nachbarschaftsstreites. Jetzt hat das Dortmunder Landgericht entschieden, dass Nachbarn den nackten Anblick ertragen müssen.

Im zugrundeliegenden Fall lief der Saunafreund mehrmals in der Woche nach seinem Saunagang nackt durch seinen Garten. Diesen Anblick konnte sein Nachbar nicht mehr ertragen. Er empfand das Nacktsein als schockierend und klagte.

Urteil: Einmal pro Woche nackt im Garten ist ok


Dies sah das Dortmunder Landgericht anders: Die dichte Hecke um das Grundstück des Saunagängers erlaube keinen Einblick in sein Grundstück. Sein Nachbar könne den nackten Mann nur durch ein bestimmtes Fenster in seinem Haus sehen. Im Übrigen sei es hinnehmbar, dass der Nachbar einmal in der Woche nackt durch seinen Garten laufe. Der klagende Nachbar nahm daraufhin seine Klage zurück.

Lesen Sie hier weitere Fachartikel im Themenbereich Wohnen & Bauen
Hier finden Sie bundesweit Rechtsanwälte für Immobilienrecht

War dieser Expertentipp für Sie hilfreich?
Eigene Bewertung abgeben: stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 4.0 / 5 (43 Bewertungen)
Diese Beiträge könnten Sie interessieren:
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 25.11.2015
In wenigen Bereichen ist der zwischenmenschliche Frieden ähnlich gefährdet wie unter Nachbarn. Streitigkeiten unter Nachbarn werden ausdauernd, verbissen und leider meist auch hinterlistig geführt. Wie kann man sie beilegen?
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 01.10.2018
Streitigkeiten unter Nachbarn werden meist ausdauernd, oftmals auch hinterlistig geführt. Mit dem Nachbarschaftsrecht will der Gesetzgeber helfen. Allerdings gibt es neben Bundesvorschriften auch landesrechtliche Regelungen.
Wenn es am Gartenzaun kracht- Rechtstipps zum Nachbarschaftsstreit © mko - topopt
Expertentipp vom 08.11.2019 (2521 mal gelesen)

Unter Nachbarn gibt es vielfältige Konflikte: Lärmbelästigung, verbotene Grenzbebauung, Überwuchs und vieles mehr. Aus diesem Grund sind die deutschen Gerichte immer wieder mit nachbarschaftlichen Streitigkeiten beschäftigt. Interessante Urteile dazu finden Sie hier. So hat das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz entschieden, dass die Immissionen aus einem ordnungsgemäß installierten und genutzten Holzofen einen Nachbarn nicht beeinträchtigt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8 / 5 (170 Bewertungen)
Nachbarschaft: Rechte und Grenzen! © JSB31 - Fotolia
Expertentipp vom 22.12.2016 (3032 mal gelesen)

Zwischen Nachbarn gibt es eine Reihe an Konfliktfeldern: Lärm, Haustiere, überwachsende Bäume, Bauerweiterungen und so weiter. Lesen Sie hier interessante Rechtsprechung zu Rechten und deren Grenzen in einer Nachbarschaft.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8 / 5 (196 Bewertungen)
Expertentipp vom 06.07.2016 (1000 mal gelesen)

Sommer, Sonne, Sonnenschein! Da drängt es alle Menschen nach draußen. Doch Vorsicht: Mieter sollten bei der Nutzung ihres Balkons oder ihrer Terrasse darauf achten, andere Mitbewohner nicht zu stören.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7 / 5 (66 Bewertungen)
Expertentipp vom 08.01.2013 (355 mal gelesen)

Urlauber entspannen im Winter gerne im Wellnesshotel mit Saunalandschaft, Schwimmbad, pflegenden Anwendungen und gutem Essen. Aber auch hier entpuppt sich manches Wellnesshotel als Flopp: Statt Saunalandschaft gibt es nur eine Zwei-Mann-Sauna mit dreckigem Whirlpool. Hier einige Tipps, was Sie bei Reisemängel im Wellnessurlaub tun können.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.2 / 5 (19 Bewertungen)


Alle Expertentipps zum Thema Wohnen & Bauen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung