anwaltssuche
Astrid Altmann

Astrid Altmann

Rechtsanwältin
Kontakt aufnehmen

Altmann Astrid, Ihre Anwältin für Strafrecht, Arbeitsrecht und Verkehrsrecht in Unterbachern-Bergkirchen

Ich begrüße Sie recht herzlich! Auf dieser Seite würde ich mich Ihnen gerne vorstellen und auch meine Tätigkeit als Rechtsanwältin beschreiben. Wenn Sie Fragen zum Strafrecht, Arbeitsrecht oder Verkehrsrecht haben, helfe ich Ihnen gerne weiter. Mit dem Kontaktformular in der rechten Spalte können Sie mich auch direkt erreichen.

Meine Kompetenzen als Anwältin

Ich habe in Augsburg studiert und absolvierte meinen juristischen Vorbereitungsdienst in München. Nachdem ich zunächst für ein großes Versicherungsunternehmen gearbeitet hatte, wurde ich 2000 als Rechtsanwältin zugelassen und gründete kurze Zeit später meine eigene Kanzlei. Seit dieser Zeit haben sich die Bereiche des Strafrechts, Arbeitsrechts und Verkehrsrechts herausgebildet. In diesen habe ich durch häufige Bearbeitung viel Erfahrung sammeln können. Sie haben mich sehr interessiert und darin bin ich auch erfolgreich. Die Erfahrung, die ich dort gewinnen konnte, sind in der Rechtswissenschaft sehr wertvoll und können auch für Ihr Anliegen gewinnbringend eingesetzt werden. Durch meine weitere Tätigkeit als Verfasserin von juristischen Aufsätzen für wissenschaftliche Verlage setze ich mich immer wieder mit aktuellen Themen der Rechtswissenschaft auseinander und bleibe auch damit auf dem neuesten Stand.

Meine Arbeitsweise im Strafrecht, Arbeitsrecht und Verkehrsrecht

Wenn sich die streitenden Parteien kompromissbereit gegenüberstehen, versuche ich die Rechtsstreitigkeiten zunächst außergerichtlich auf gütlicher Basis zu erledigen. Diese weniger belastende Alternative ist für Sie zum einen schneller und schont zudem auch Ihre Kosten. Wenn dies aufgrund gegensätzlicher Ansichten mal nicht möglich sein sollte, werde ich Ihre Interessen auch im gerichtlichen Verfahren kompetent vertreten. Hierbei werde ich Sie von Beginn an über die damit verbunden Kosten informieren.

Warum habe ich mich für das Strafrecht, Arbeitsrecht und Verkehrsrecht entschieden?

Wie ich schon zu Beginn erwähnt habe, haben sich die Rechtsgebiete aufgrund meiner Interessen herausgebildet. Nur mit Freude und Interesse kann man eine Tätigkeit ausführen, die auch glücklich macht. Diese Einstellung möchte ich dazu einsetzen, um Ihnen bei ihren strafrechtlichen, arbeitsrechtlichen oder verkehrsrechtlichen Problemen eine Hilfe zu sein.
Im Strafrecht erwartet der Mandant eine vertrauensvolle Rechtsberatung und persönliche Unterstützung von Beginn an, da sich das Strafverfahren als sehr unangenehm gestalten kann. Dies kann schon damit beginnen, wenn ein Diebstahl vorliegt und man sich vor dem Richter verantworten muss. Bei anderen Delikten wie Körperverletzung und Raub oder bei Kapitaldelikten wie Totschlag und Mord ist die Situation für den Angeklagten eine sehr schwierige. Hier spielen sich viele Emotionen ab weil die eigene Zukunft auf dem Spiel steht.
Mit dem Arbeitsrecht haben die meisten Menschen zu tun, da sie sich in einem Arbeitsverhältnis befinden. Dies gilt sowohl für Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Für die Arbeit widmen wir sehr viel Lebenszeit und gerade hier kann es zu vielen rechtlichen Problemen kommen. Ein sehr großes stellt die Beendigung des Arbeitsverhältnisses dar. Was sind die Voraussetzungen einer Kündigung und darf ich einfach fristlos gekündigt werden? Ist die verhaltensbedingte, die personenbedingte oder die betriebsbedingte Kündigung die richtige Wahl? Wurde die Abmahnung zu Recht ausgesprochen? Wann kommt eine Abfindung in Betracht und hat eine Kündigungsschutzklage Aussicht auf Erfolg?
Das Verkehrsrecht spielt sich im Ordnungswidrigkeitsrecht ab, wenn man den Abstand zum vorausfahrenden Auto nicht eingehalten hat, die Geschwindigkeit überschritten hat oder bei einem Rotlichtverstoß. Wenn es bei einem Verkehrsunfall um die Klärung der Schuldfrage oder um die Abwicklung im Allgemeinen geht, dann findet das Verkehrszivilrecht Anwendung. Hier kommen neben dem Schaden am Auto auch Ersatzansprüche für einen Mietwagen oder Schmerzensgeld in Betracht. Wenn die Fahrt in Verbindung mit Alkohol beginnt oder bei hoher Geschwindigkeit an unübersichtlichen Stellen das Leib anderer Menschen oder auch schon ein Gegenstand von hohem Wert gefährdet oder tatsächlich verletzt wird, findet man sich im Verkehrsstrafrecht wieder. Hier werden neben Führerscheinentzug und Fahrverbot auch Bewährungs- oder Haftstrafen relevant.

Wie finden Sie meine Kanzlei in Unterbachern-Bergkirchen?

Meine Räumlichkeiten sind sehr einfach zu finden. Sie befinden sich in der Mitte des Ortes Unterbachern in der Ludwig-Thoma-Straße 47. Mit dem Auto können Sie kostenlos direkt vor der Kanzlei parken und auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bin ich gut zu erreichen. Dazu müssen sie mit der Linie S2 einfach an der Station Bachern aussteigen. Danach erreichen Sie mich zu Fuß in nur wenigen Minuten.

Für eine schnelle und einfache Kontaktaufnahme können Sie dass Kontaktformular in der rechten Spalte benutzen. Ich setze mich dann mit Ihnen in Verbindung, um einen für Sie passenden Termin zu finden.

Meine Homepage beinhaltet noch weitere Informationen zu meiner Person, Tätigkeit und den Kosten. Ich würde mich freuen, wenn Sie mich auch dort besuchen!

Mit freundlichen Grüßen, Ihre Rechtsanwältin Astrid Altmann

Astrid Altmann und ggf. weitere Kollegen aus der Kanzlei beraten Sie zu diesen Rechtsgebieten:
Diesen Anwalt bewerten
Routenplaner