anwaltssuche
Harald Klaus

Harald Klaus

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Kontakt aufnehmen

Harald Klaus, Ihr Fachanwalt für Arbeitsrecht

Welche Möglichkeiten habe ich bei einer Kündigung? Welche Fristen muss ich beachten, wenn ich gegen eine Kündigung Klage einreichen will? Entspricht mein Arbeitsvertrag den gesetzlichen Vorgaben? Ist mein Arbeitszeugnis korrekt? Solche oder ähnliche Fragen zum Arbeitsrecht stellen sich vermutlich jedem Arbeitnehmer, aber auch manchem Arbeitgeber immer wieder. Ein Grund sich ausführliche und kompetente Beratung an die Seite zu holen. Kontaktieren Sie mich daher frühzeitig! Am besten erreichen Sie mich direkt über das Kanzleitelefon. Sollte ich im Gespräch oder bei Gericht sein, können Sie dort gerne eine Nachricht hinterlassen. Ich rufe Sie dann umgehend zurück und wir können in Ruhe über Ihr Anliegen sprechen. Rufen Sie mich an und vereinbaren einen ersten Termin!

Wie sehen meine Kompetenzen als Fachanwalt für Arbeitsrecht aus?

Seit 1990 bin ich als Rechtsanwalt zugelassen. Der Fokus meiner anwaltlichen Tätigkeit liegt auf dem Bereich des Arbeitsrechts, in dem mir 1999 der Fachanwaltstitel verliehen wurde. Im Laufe der Jahre haben sich als weitere Schwerpunkte das Speditionsrecht, das Transportrecht sowie das Straßenverkehrsrecht einschließlich des Ordnungswidrigkeitenrechts herauskristallisiert. Außerdem bin ich Mitglied des qualifizierten Autorenteams des Steuerberater Rechtshandbuchs, dem Nachschlagewerk für Steuerberater mit Schwerpunkt auf zivilem und öffentlichem Wirtschaftsrecht. Dort bearbeite ich unter anderem die Themenbereiche Kündigungsschutzrecht und Betriebsverfassungsrecht.

Mein Tätigkeitsschwerpunkt – das Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht ist eine meiner Kernkompetenzen. Die von mir bearbeiteten Mandate umfassen sämtliche arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Das reicht von der Ausgestaltung und der Überprüfung von Arbeitsverträgen, der Vorbereitung von Kündigungen und Abmahnungen, dem Kündigungsschutz über Aufhebungs- und Abwicklungsverträge, Urlaubsrecht und Auseinandersetzungen um das Arbeitszeugnis bis hin zu Teilzeitverträgen und Mutterschutz. Themen über Themen. Denn während eines Arbeitsverhältnisses kann es immer wieder zu Konflikten kommen. Will man Nachteile vermeiden, ist eine frühzeitige, mitunter auch vorbeugende Beratung und Interessenvertretung sowohl für den Arbeitnehmer als auch für den Arbeitgeber unverzichtbar. Ein großes Thema ist auch die Befristung von Arbeitsverträgen. Hier ist mit besonderem Fingerspitzengefühl zu prüfen, ob ein solcher Arbeitsvertrag korrekt aufgesetzt wurde. Ist er das nicht, kann er als unbefristet gelten. Auch das kann ich gerne für Sie prüfen. Genauso sensibel sind oft Vereinbarungen zur Teilzeit zu behandeln. Denn in vielen Fällen heißt das für den Arbeitnehmer, dass er zwar weniger Geld erhält, aber fast genauso viel wie arbeitet wie eine Vollzeitkraft. Sollten Sie sich davon angesprochen fühlen oder Sie haben eine Änderungskündigung erhalten, dann setzen Sie sich bitte umgehend mit mir in Verbindung. Ich werde alle Möglichkeiten und Rechtsmittel für Sie prüfen.

Harald Klaus und ggf. weitere Kollegen aus der Kanzlei Rechtsanwälte Klaus & Witzel beraten Sie zu diesen Rechtsgebieten:
Diesen Anwalt bewerten
Kontakt drucken Visitenkarte (VCF) Visitenkarte (QR-Code)
Routenplaner
Bei der Einbindung von Google Maps übermitteln wir Daten an Google LLC. Wenn Sie in die Nutzung von Google Maps einwilligen möchten, klicken Sie bitte auf OK. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung