anwaltssuche
Klaus Schwaninger

Klaus Schwaninger

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht

Silke Fichter

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht
Kontakt aufnehmen

Klaus Schwaninger, Ihr Rechtsanwalt & Fachanwalt für Familienrecht in Karlsruhe

Haben Sie rechtliche Fragen im Familienrecht? Damit können Sie sich gerne an mich wenden. Sie erreichen mich jederzeit; wenn ich nicht direkt ans Telefon gehen kann, hinterlassen Sie einfach eine Nachricht in unserer Kanzlei. Ich melde mich umgehend bei Ihnen zurück. Dann sprechen wir in Ruhe über Ihr Anliegen und suchen nach einer Lösung! Ich berate Sie kompetent und effizient – gerichtlich wie außergerichtlich.

Meine anwaltlichen Kompetenzen

Mein Studium der Rechtswissenschaften und mein 1. Juristisches Staatsexamen absolvierte ich an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg, das Referendariat und zweite Juristische Staatsexamen in Karlsruhe. Hier wurde ich im Jahr 1985 als Rechtsanwalt zugelassen. Von Beginn an war Familienrecht für mich Faszination und großes Anliegen. Nur folgerichtig für mich, auch die Zusatzqualifikation zum Fachanwalt für Familienrecht zu erwerben. Ich bin neben meiner anwaltlichen Tätigkeit in der Aus- und Weiterbildung tätig, unter anderem halte ich Vorträge und Seminare an der VHS Karlsruhe. Meine Begeisterung für das Schachspiel und meine juristische Kompetenz verbinde ich im Amt des Vorsitzenden des Schiedsgerichts beim Badischen Schachverband.

So arbeite ich im Familienrecht – wie kann ich Sie unterstützen?

Kommen Sie mit ihrem Rechtsanliegen zu mir, werden wir zunächst einen ersten Termin vereinbaren, bei dem es zunächst um einen Überblick geht. Hier sprechen wir ausführlich über Ihre Sorgen, klären alles Notwendige ab. Meist kann ich Ihnen danach bereits einen Hinweis geben, wie es um Ihr Anliegen steht, wie die Erfolgsaussichten sind, welche Risiken Sie eventuell eingehen, welche Kosten auf Sie zukommen können. Nach diesen ersten Schritten beraten wir gemeinsam, welche Strategie anzuwenden ist. Nicht immer ist eine gerichtliche Auseinandersetzung eine kluge Wahl. Die Erfahrung zeigt, dass gerade familienrechtliche Streitigkeiten lange über Trennung und Scheidung hinaus wirken können. Es kann daher klug sein, auf eine einvernehmliche  Lösung hinzuarbeiten.

Warum habe ich mich für gerade für dieses Spezialgebiet entschieden?

Wie oben schon angedeutet: Familienrecht fasziniert mich. Nicht nur deshalb, weil persönliche Beziehungen zwischen Menschen das Wichtigste überhaupt sind. Auch deshalb, weil sie einem stetigen Wandel unterworfen sind, und weil sich das Familienrecht und seine Betrachtung beständig fortentwickelt (z.B. das Recht der nicht ehelichen Lebensgemeinschaften, die Ehe für alle usw.). Häufig geht es im Familienrecht auch um Kinder und ihre Rechte, und darum, dass für sie im Falle einer Trennung eine völlig neue, unbekannte Situation entsteht. Auch ein Anwalt ist in dieser Lage besonders gefordert, auf die daraus entstehenden Folgen Rücksicht zu nehmen. Ich kann Sie mit meiner Erfahrung vertrauensvoll auf diesem Weg begleiten.

Sorgerecht, Umgangsregelung, Kindesunterhalt – wer denkt daran, dass er sich zu Beginn seiner Ehe einmal damit würde beschäftigen müssen?  Auch wenn es nicht besonders romantisch scheint: Viele Paare klären wirtschaftliche Details ihrer Partnerschaft vorab in einem (Ehe-)Vertrag. Im Fall einer Trennung kann man dann auf eine heftige Auseinandersetzung verzichten. Ich kann nur dazu raten und ich helfe Ihnen und Ihrem Partner gerne bei einer entsprechenden Vertragsgestaltung. Ich bin aber auch bei ungewöhnlicheren Themen gerne für Sie da, etwa wenn es um Vaterschaftsprobleme / Vaterschaftstests oder die Anerkennung einer Vaterschaft geht.

Klaus Schwaninger und ggf. weitere Kollegen aus der Kanzlei Rechtsanwälte Schwaninger & Schmale beraten Sie zu diesen Rechtsgebieten:
Diesen Anwalt bewerten
Routenplaner

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung