anwaltssuche
Reiserecht , 18.08.2008

Neue Vorschriften für den Transport von Kleinkindern im Flugzeug

Für den Transport von Kleinkindern im Flugzeug gibt es seit dem 16. Juli 2008 neue Bestimmungen durch die EU. Danach dürfen Kinder bis zum Alter von zwei Jahren in einem von der jeweiligen Fluggesellschaft akzeptierten Kindersitz transportiert werden, wenn für sie ein eigener Sitzplatz gebucht wurde.

Für den Transport von Kleinkindern im Flugzeug gibt es seit dem 16. Juli 2008 neue Bestimmungen durch die EU. Danach dürfen Kinder bis zum Alter von zwei Jahren in einem von der jeweiligen Fluggesellschaft akzeptierten Kindersitz transportiert werden, wenn für sie ein eigener Sitzplatz gebucht wurde. Alternativ ist es durch Erlaubnis der EU-Kommission unter Zustimmung von 26 EU-Ländern und deren Sicherheitsbehörden gestattet, das Kind mit Hilfe eines so genannten Schlaufengurtes oder „Loop-Belt“ auf dem Schoß der Eltern zu befördern. Die gegenwärtige Praxis, ein Kind durch Festhalten auf dem Schoß eines Erwachsenen reisen zu lassen, wird durch die neue Regelung künftig eingeschränkt.

Die deutschen Fluggesellschaften sind an diese gesetzlichen Vorschriften der EU gebunden. Für die Umsetzung ist die jeweilige Luftaufsichtsbehörde zuständig, in Deutschland ist dies das Luftfahrtbundesamt. Die Sicherheitsauffassung des Bundesverkehrsministeriums - basierend auf den Untersuchungen des TÜV Rheinland aus dem Jahr 1997 - die Doppelbelegung von Sitzplätzen jetzt zu beenden, steht im Gegensatz zur EU-weiten Praxis. Es steht den Unternehmen nicht zu, nun zu beurteilen, welche Behörde mit welcher Sicherheitsauffassung mehr Geltung hat und wie sicher die eine oder andere Art der Vorschrift wirklich ist.

Den Fluggesellschaften ist bislang kein Fall in Europa bekannt, in dem ein Kind durch den Einsatz des Schlaufengurtes zu Schaden gekommen ist. Auf Nachfrage wurde diese positive Erfahrung mit dem Loop-Belt auch von anderen großen europäischen Airlines bestätigt. Der Schlaufengurt hat sich bei Turbulenzen als probates Kinderrückhaltesystem erwiesen. Deshalb spricht viel dafür, dass in einem vereinten Europa die hohen Standards harmonisierter Regeln von allen eingehalten werden.

Sollte es aktuelle ernstzunehmende Sicherheitsbedenken geben, dann sind die Grundlagen dieser Bedenken transparent zu machen und vom Ministerium selbst in ein europäisches Verfahren einzubringen. Bevor seitens der Sicherheitsbehörden hierzu keine abschließende Bewertung vorliegt, erwartet der BDF, dass sicherheitspolitische Analysen von den Fachleuten durchgeführt werden und Populismus grundsätzlich nicht auf dem Rücken von Kindern, Eltern oder Airlines ausgetragen wird.


Lesen Sie hier weitere Fachartikel im Themenbereich Reise & Freizeit
Hier finden Sie bundesweit Rechtsanwälte für Reiserecht

War dieser Expertentipp für Sie hilfreich?
Eigene Bewertung abgeben: stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.375 / 5 (8 Bewertungen)
Diese Beiträge könnten Sie interessieren:
Kategorie: Anwalt Familienrecht 04.01.2018
Meistens ist es selbstverständlich, dass man seine eigenen Familienmitgliedern mit Rat, Tat und der notwendigen Finanzkraft unterstützt. Besonders nach einer Scheidung ist es aber gut, dass es Regeln gibt, die den Umfang von Betreuung und den Unterhalt festlegen.
Kategorie: Anwalt Familienrecht 07.11.2016
Ob sie wollen oder nicht: Bei einer Trennung müssen Eltern viele Entscheidungen auch weiterhin gemeinsam treffen. Gerade beim Thema Umgangsrecht ist es wichtig, seine Rechte und Pflichten zu kennen, damit die Kinder nicht zum Spielball ihrer Eltern werden.
Kategorie: Anwalt Familienrecht 26.04.2016 (1866 mal gelesen)

Der Deutsche Bundestag hat die Reform des Unterhaltsrechts verabschiedet. Das neue Unterhaltsrecht soll zum 1. Januar 2008 in Kraft treten. Zu den Regelungen im Einzelnen ...

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.928 / 5 (125 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 17.01.2011 (1345 mal gelesen)

OLG Urteil zum Aufenthaltsbestimmungsrecht: Mutter darf nicht mit Kindern ins Ausland ziehen

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.861111111111111 / 5 (72 Bewertungen)


Alle Expertentipps zum Thema Reise & Freizeit