anwaltssuche
Kategorie: Anwalt Familienrecht , 08.09.2010 (Lesedauer ca. 1 Minute)

Rechtsanwälte übernehmen Pflegschaften in Unterbringungssachen

Die Bevölkerung in Deutschland wird immer älter. Viele Bürger werden aber auch pflegebedürftiger. Schon heute gibt es leider viele Bürger, die aufgrund Ihres schlechten Gesundheits- oder Geisteszustandes in einem Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung untergebracht werden müssen.

Die Bevölkerung in Deutschland wird immer älter. Viele Bürger werden aber auch pflegebedürftiger. Schon heute gibt es leider viele Bürger, die aufgrund Ihres schlechten Gesundheits- oder Geisteszustandes in einem Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung untergebracht werden müssen. Diese Personen sind oftmals nicht mehr in der Lage selbst und eigenverantwortlich Entscheidungen zu treffen. Sie sind schlicht geschäftsunfähig. In diesem Fall muss ein sogenannter „Verfahrenspfleger“ vom zuständigen Familienrichter bestellt werden, der die Rechte der unterzubringenden Person wahrnimmt. Dies ist gesetzlich neu geregelt in § 317 FamFG. Die Gesetzesvorschrift sieht Pflegerbestellungen zwingend vor, damit der Rechte der Betroffenen geschützt und durch Dritte (Pfleger) wahrgenommen werden.

In der Praxis war es nun aber so, dass die zuständigen Familienrichter Probleme hatten in ausreichender Zahl geeignete „Verfahrenspfleger“ zu finden und zu bestellen.

Hier ist nun die Rechtsanwaltskammer Stuttgart aktiv geworden und eingesprungen. Sie hat nach Umfrage in der Kollegenschaft eine Liste mit Namen von Kolleginnen und Kollegen zusammengestellt, die bereit sind solche Pflegschaften zu übernehmen. Diese Liste liegt zwischenzeitlich der Justiz vor. Damit sind die aufgetauchten Probleme für Bürger und Justiz zufriedenstellend gelöst.

Mit Übernahme dieser Aufgaben, die nur mit einer geringen Aufwandsentschädigung entlohnt werden, die weit unter den üblichen Rechtsanwaltsgebühren liegt, hat die Rechtsanwaltschaft erneut weitere soziale Aufgaben übernommen, so wie dies schon seit Jahrzehnten in den Bereichen der Beratungshilfe und der Prozesskostenhilfe geschieht.


Lesen Sie hier weitere Fachartikel im Themenbereich Ehe & Familie
Hier finden Sie bundesweit Rechtsanwälte für Familienrecht

War dieser Expertentipp für Sie hilfreich?
Eigene Bewertung abgeben: stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9583333333333335 / 5 (24 Bewertungen)
Diese Beiträge könnten Sie interessieren:
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 08.08.2016
Bürgschaften gibt es in der Regel im Zusammenhang mit der Sicherung von Krediten oder als Sicherheit für den Vermieter. Der Bürge verpflichtet sich gegenüber dem Gläubiger eines Dritten (Schuldner), für dessen Verbindlichkeiten geradezustehen.
01.12.2016
Das Verwaltungsrecht gehört zum öffentlichen Recht, jenem Rechtsbereich, der das Handeln des Staates gegenüber seinen Bürgern definiert. Es ist das Recht der Exekutive. Das Verwaltungsrecht beinhaltet die Leitlinien für dieses staatliche Handeln.
Stadt Köln zahlt Bürgern Bußgeld für Blitzer auf A3 zurück! © S. Engels - fotolia.com
Expertentipp vom 16.02.2017 (325 mal gelesen)

Die Stadt Köln zahlt Bürgern bestimmte Verwarngelder zurück. Diese waren fast das ganze Jahr 2016 wegen Geschwindigkeitsüberschreitung auf der A 3 bei der Anschlussstelle Königsforst am Autobahnkreuz Köln-Ost entstanden. Der Blitzer war falsch eingestellt und löste statt bei über 80 bei mehr als 60 Stundenkilometern aus. Laut der Anwaltskanzlei GKS Rechtsanwälte Wuppertal geht es um zirka 400-tausend betroffene Bürger bzw. für die Stadt Köln um einen Volumen von zirka 13 Millionen Euro.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.153846153846154 / 5 (26 Bewertungen)
Expertentipp vom 01.03.2012 (694 mal gelesen)

Beim Stichwort Geldwäsche denken die meisten Menschen wohl eher an dubiose Geschäftsleute mit Koffern voller Bargeld, aber nicht daran, dass dieses Thema auch sie betreffen könnte. Doch immer öfter missbrauchen Geldwäscher auch ahnungslose Bürgerinnen und Bürger für ihre Zwecke.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.314285714285714 / 5 (35 Bewertungen)


Alle Expertentipps zum Thema Ehe & Familie

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung