anwaltssuche
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht , 22.03.2010 (Lesedauer ca. 1 Minute)

Rund um den Globus – mit Karte sicher zahlen

So langsam kommen die Deutschen wieder in Reiselaune, die Osterferien nahen. Der erholsame Strandurlaub ist dabei immer noch für Viele erste Wahl.

So langsam kommen die Deutschen wieder in Reiselaune, die Osterferien nahen. Der erholsame Strandurlaub ist dabei immer noch für Viele erste Wahl. Beliebteste Urlaubsländer in Europa sind daher nach wie vor Spanien und Italien. Aber auch Fernziele wie Amerika und Asien werden von den Deutschen gerne erkundet.

Zur Grundausstattung jeder Urlaubskasse zählt die girocard (früher ec-Karte). Mit dem blau-roten Maestro-Akzeptanzzeichen versehen, wird sie in mehr als 100 Ländern an nahezu 11 Mio Kassenterminals in Tankstellen, Geschäften, Restaurants oder Hotels akzeptiert. Darüber hinaus stehen Reisenden über eine Mio Geldautomaten in der ganzen Welt zur Verfügung.
Das Abheben mit der girocard vor Ort ist zudem in den meisten Fällen günstiger, als der Umtausch zuhause. Einige Banken haben außerdem Kooperationspartner im Ausland, so dass ihre Kunden sich dort kostenlos mit Bargeld am Automaten versorgen können. Einfach vor Urlaubsbeginn bei der eigenen Bank erkundigen, ob solche Kooperationen bestehen.

Doch die girocard ist auf Reisen nicht nur praktisch, sondern darüber hinaus auch wesentlich sicherer als Bargeld. Bei Verlust oder Diebstahl kann die Karte schnell und einfach gesperrt werden. Unter +49 (0)1805 / 021 021 ist dies rund um die Uhr möglich. Eine sofortige Sperrung schützt den Karteninhaber vor Missbrauch und finanziellen Schäden.

Lesen Sie hier weitere Fachartikel im Themenbereich Wirtschaft & Wertpapiere
Hier finden Sie bundesweit Rechtsanwälte für Wirtschaftsrecht

War dieser Expertentipp für Sie hilfreich?
Eigene Bewertung abgeben: stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.4 / 5 (5 Bewertungen)
Diese Beiträge könnten Sie interessieren:
Kategorie: Anwalt Migrationsrecht 21.11.2016
Für Ausländer, die nach Deutschland einreisen oder sich hier aufhalten (möchten), gelten die gesetzlichen Vorgaben aus dem Aufenthaltsrecht bzw. dem Asylrecht. Welche Rechte ein Ausländer in Deutschland hat, wird durch seine Herkunft entschieden.
14.02.2017
Das türkische und das deutsche Rechtssystem sind einander in vielen dieser Bereiche näher als man vermuten würde. In anderen wiederum bestehen Unterschiede, die unbedingt zu beachten sind, wenn rechtliche Fragen geklärt werden müssen.
Sozialhilfe für Deutsche im Ausland? © Marco2811 - Fotolia
Expertentipp vom 22.12.2016 (2444 mal gelesen)

Haben deutsche Staatsangehörige die im Ausland leben, oder dort Immobilien besitzen, einen Anspruch auf deutschen Sozialhilfeleistungen? Lesen Sie mehr …

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9 / 5 (156 Bewertungen)
Kleinkind kann durch Vaterschaftsanfechtung deutsche Staatsangehörigkeit verlieren © LanaK - Fotolia
Expertentipp vom 24.05.2018 (34 mal gelesen)

Ein Kleinkind, dass zunächst aufgrund der Abstammung die deutsche Staatsangehörigkeit erworben hat, kann diese wieder verlieren, wenn der angebliche deutsche Vater seine Vaterschaft erfolgreich anfechtet. Dies entschied das Bundesverwaltungsgericht in einem aktuellen Urteil.


Alle Expertentipps zum Thema Wirtschaft & Wertpapiere

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung