anwaltssuche
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht , 08.12.2015 (Lesedauer ca. 1 Minute)

Arbeit: Resturlaub kann vererbt werden!

Was geschieht mit dem Resturlaub, wenn ein Arbeitnehmer stirbt? Bislang war es in Deutschland so, dass mit dem Tod des Arbeitnehmers auch sein Urlaubsanspruch erlischt. Jetzt hat ein Gericht entschieden, dass der Urlaubsanspruch eines verstorbenen Arbeitnehmers vererbbar ist.

Erben können sich Resturlaub auszahlen lassen!


Das Arbeitsgericht Berlin (Aktenzeichen: 56 Ca 10968/15) hat aktuell entschieden, dass ein Anspruch auf Resturlaub nach dem Tod eines Arbeitnehmers nicht einfach untergeht, sondern sich in einen Urlaubsabgeltungsanspruch der Erben umwandelt. Dies bedeutet, dass die Erben sich den Urlaubsanspruch auszahlen lassen können. Damit widerspricht das Gericht der bisherigen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und folgt dem Europäischen Gerichtshof (Aktenzeichen C-118/13) sowie der EU- Richtlinie 2003/88/EG. Danach ist Urlaub, der wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht mehr genommen werden kann, in Geld auszugleichen. Nach Ansicht des Berliner Arbeitsgerichts gilt das auch im Todesfall.

Lesen Sie hier weitere Fachartikel im Themenbereich Arbeitsrecht
Hier finden Sie bundesweit Rechtsanwälte für Arbeitsrecht

War dieser Expertentipp für Sie hilfreich?
Eigene Bewertung abgeben: stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (15 Bewertungen)
Diese Beiträge könnten Sie interessieren:
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 21.11.2018
Eine arbeitsrechtliche Abmahnung hat eine Hinweis- und Warnfunktion für den Arbeitnehmer. Bei einem erneuten Verstoß gegen arbeitsvertragliche Pflichten kann der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis kündigen. Für Arbeitnehmer ist es daher wichtig schnell Klarheit über die Rechtmäßigkeit der Abmahnung zu erhalten. Ebenso wichtig ist es für Arbeitgeber alle rechtlichen Voraussetzungen bei einer Abmahnung zu beachten, damit diese auch wirksam wird. Podcast
Aufhebungsvertrag – Wie läuft das ab? © mko - topopt
Expertentipp vom 12.07.2019 (198 mal gelesen)

Wann sollte man einen Aufhebungsvertrags vereinbaren? Wie hoch ist die Abfindung? Gibt es immer eine Sperrzeit beim Arbeitslosengeld? Was geschieht mit dem Resturlaub? Unsere Checkliste beantwortet die wichtigsten Fragen zum Aufhebungsvertrag und hilft Arbeitgebern und Arbeitnehmern klassische Fehler zu vermeiden – aktuell, kompetent und verständlich. (Aufhebungsvertrag Muster) Podcast

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5 / 5 (6 Bewertungen)
Abfindung – Wer, wie viel und wann? © mko - topopt
Expertentipp vom 11.10.2018 (243 mal gelesen)

Hat jeder gekündigte Arbeitnehmer einen Anspruch auf eine Abfindung? Wie kann man eine Abfindung berechnen? Muss man eine Abfindung versteuern? Wird die Abfindung beim Arbeitslosengeld angerechnet? Alle wichtigen Fragen zum Thema Abfindung beantwortet Ihnen unsere Checkliste Abfindung – aktuell, kompetent und verständlich! (Aufhebungsvertrag Muster) Podcast

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.3 / 5 (4 Bewertungen)


Alle Expertentipps zum Thema Arbeitsrecht

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung