Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Berlin Marzahn

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

11 Anwälte in Berlin Marzahn

Rechtsanwältin Gudrun Riedel
Rechtsanwältin Fachanwältin für Miet-/ und Wohnungseigentumsrecht
Leunaer Str. 7, 12681 Berlin
Rechtsanwältin Christine Geistdörfer-Hoch
Rechtsanwältin für Familienrecht
Mainzer Straße 14, 10247 Berlin
Rechtsanwalt Marcus Weidner
Teichstr. 17, 13407 Berlin
Rechtsanwalt Dierk Meinrenken
Schönhauser Allee 126, 10437 Berlin
Rechtsanwalt Stephan Matschewski
Möllendorffstraße 45, 10367 Berlin
Rechtsanwalt Christian Vandrey
Rechtsanwalt Fachanwalt für Erbrecht Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Reichsstraße 4, 14052 Berlin
Rechtsanwalt Horst Kazubke
Cecilienplatz 12, 12619 Berlin
Rechtsanwalt Rainer Polzin
Blücherplatz 2, 10961 Berlin
Rechtsanwalt Walter Bergmann
Kurfürstendamm 212, 10719 Berlin
Rechtsanwalt Andreas Martin
Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht
Marzahner Promenade 22, 12679 Berlin-Marzahn
Rechtsanwältin Anita Hillesheim
Oberfeldstraße 10a, 12683 Berlin

Umkreis erweitern:
Berlin Marzahn und Umkreis 20km Berlin Marzahn und Umkreis 50km

Rechtsgebiete der nächstgelegenen Anwälte
Arbeitsrecht Baurecht Erbrecht Familienrecht Immobilienrecht Insolvenzrecht Kündigungsschutzrecht Markenrecht Markenrecht Mietrecht Mietrecht Sozialhilferecht Sozialrecht Sozialversicherungsrecht Strafrecht Strafrecht Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Verkehrszivilrecht Versicherungsrecht Zivilrecht

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Berlin Marzahn und Umkreis 20km Berlin Marzahn und Umkreis 50km
Standortinfo Berlin Marzahn
  • Berlin Marzahn (Bezirk von Berlin)
  • Bundesland: Berlin
  • Einwohnerzahl Berlin (Land) 3,292,365
  • Einwohnerzahl Berlin (Stadtkreis/kreisfreie Stadt/Landkreis) 3,292,365
  • Einwohnerzahl Berlin (Gemeinde) 3,292,365
  • 1 Stadtteile
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte    (79 mal gelesen)

Beleidigt ein Arbeitnehmer seine Firma via Facebook, muss er mit einer fristlosen Kündigung rechnen, geht aus einem aktuellen Urteil hervor.

4.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht    (59 mal gelesen)

Traditionell wird in der Vorweihnachtszeit gespendet oder zu Spenden aufgerufen. Teilen, Hilfsbedürftige zu unterstützen, wenn es einem selbst gut geht, ist ein zutiefst sozialer Gedanke. Spenden spielt deshalb eine wichtige Rolle bei der Erfüllung karitativer und gemeinnütziger Aufgaben.

5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht    (85 mal gelesen)

Eine künstliche Befruchtung ist für unfruchtbare Paare oft die letzte Möglichkeit ein eigenes Kind zu bekommen. Doch die Behandlung ist teuer und die Krankenkassen übernehmen nur einen Teil der Kosten.

4.5 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht    (29 mal gelesen)

Die Steuerlast steigt. Was tun? Für Familien mit Kindern empfiehlt es sich zu prüfen, ob Kapitalerträge besser auf mehrere Schultern verteilt werden sollten. Dies gilt insbesondere, nachdem in den vergangenen Jahren der Sparer-Freibetrag mehrfach gekürzt wurde. Kindern stehen ebenso wie den Eltern jährliche Freibeträge bei der Einkommensbesteuerung zu.

2.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht    (44 mal gelesen)

Räum- und Streufahrzeuge sind bei ihren Einsatzfahrten gegenüber anderen Fahrzeugen verkehrsrechtlich privilegiert.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein    (281 mal gelesen)

Tausende von Anleger haben in den vergangenen Jahren erfahren müssen, dass die ihnen von ihren Bankberatern oder auch freien Anlageberatern als sicher und risikolos empfohlenen offenen Immobilienfonds (z.B. AXA Immoselect, DEGI International, Morgan Stanley P 2 Value, SEB ImmoInvest, KanAm Grundinvest usw.) in erhebliche wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind.

4.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht    (98 mal gelesen)

Internetuser haben in sozialen Netzwerken einen Anspruch auf Unterlassung von diskreditierenden Äußerungen - auch bei einem sogenannten Mikroblog wie etwa Twitter.

4.0 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht    (46 mal gelesen)

Fitnessstudios locken ihre Kunden häufig mit günstigen Konditionen zu langen Vertragslaufzeiten. Treten beim Kunden dann Ereignisse auf, die das Trainieren im Fitnessstudio unmöglich machen - wie etwa Krankheit oder ein Wohnortswechsel - läuft der Vertrag mit seinen monatlichen Beiträgen weiter. Der Bundesgerichtshof hat aktuell entschieden, dass ein berufsbedingter Wohnortswechsel den Kunden nicht zur fristlosen Kündigung des Fitness-Studiovertrags berechtigt.

4.3 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht    (70 mal gelesen)

Alkohol am Steuer ist nicht nur im Straßenverkehr gefährlich und wird mit empfindlichen Strafen geahndet. Alkohol am Steuer kann auch im Arbeitsrecht eine Rolle spielen: Alkoholisierte Autofahrer können auch bei einer privaten Autofahrt ihren Arbeitsplatz verlieren!

3.7 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht    (54 mal gelesen)

Erstellen Ehepaare mit Kindern ein Testament, entscheiden sie sich meist für das „Berliner Testament“, bei dem sich die Eheleute wechselseitig zum Alleinerben berufen und der Schlusserbe das gemeinsame Kind ist.

5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Weitere Expertentipps