anwaltssuche

Anwalt Mietrecht

Hier finden Sie zum Anwalt für Mietrecht in Ihrer Nähe. Suchen Sie nach Plz, Ort oder nutzen Sie die Filter.

Filtern nach Ballungsraum
Filtern nach Ort alphabetisch
Anwalt Mietrecht

Sofort Rechtsberatung und Hilfe im Mietrecht

Anwalt Mietrecht

Fallen im Mietvertrag – lassen Sie einen Fachmann drüberschauen

Der Wohnungsmarkt ist vielerorts eng. Wenn man die Chance auf eine Wohnung hat, schlägt man zu – schnell und leider manchmal unüberlegt. Oder man akzeptiert Bedingungen, auf die man sich im Normalfall nicht einlassen würde, unterschreibt einen Vertrag, der knirscht. Nehmen Sie sich die Freiheit und die Zeit: Lesen Sie sich genau durch, was Ihnen zur Unterschrift vorgelegt wird. Besser: Unterschreiben Sie nicht sofort (auch wenn Sie gedrängt werden). Lassen Sie sich von einem Experten beraten. Insbesondere dann, wenn eine Staffelmiete angesetzt oder ein großzügiger Pauschalbetrag als Alternative zur Erstellung einer Nebenkostenabrechnung eingetragen wurde, ist Vorsicht geboten! Wenn Sie bereits unterschrieben haben: Im deutschen Mietrecht wurde die Stellung des Mieters in den letzten Jahren eher gestärkt. Schaffen Sie Klarheit darüber, was Ihre genauen Rechte und Pflichten sind. Mindestens ebenso wichtig: Ein Mietverhältnis, besonders wenn es auf lange Zeit angelegt ist, braucht Vertrauen. Es hat einen guten Start verdient. Klarheit gehört dazu!

Wenn es während der Mietzeit Ärger gibt - ein Anwalt für Mietrecht unterstützt Sie!

Natürlich kann es auch Zoff geben, nachdem Sie eine Wohnung gemietet haben. Neben Auseinandersetzungen mit dem Vermieter kann dies zum Beispiel der Nachbar sein, der Sie ständig mit seinen Spontan-Partys nervt. Oder die Heizung funktioniert nicht, wie sie soll, und die Wände sind feucht. Kommt hier eine Mietminderung infrage? Wenn ja, in welcher Höhe? Auch möglich, dass Sie eine unerwartete Kündigung des Mietverhältnisses im Briefkasten finden. Darf der Vermieter Ihnen einfach wegen Eigenbedarf kündigen? Was ist dabei zu beachten? Alle diese Fragen kann Ihnen rechtssicher am besten ein Anwalt beantworten, der sich auf das Mietrecht spezialisiert hat.

Wohnung gekündigt, Mietkaution einbehalten? Ein Anwalt für Mietrecht hilft!

Wer vom Mietrecht spricht, kann nicht nur den Mieter meinen. Auch Vermieter haben neben ihren vielen Vermieterpflichten eindeutige Rechte. Sie gehen mit dem Mietverhältnis schließlich Risiken ein: Werde ich die Miete regelmäßig bekommen? Kann ich mich darauf verlassen, dass mein Mieter seine Pflichten kennt und einhält? Was, wenn er sich mit den Nachbarn streitet, die Hausordnung nicht einhält?

Die größte Energie raubt eine Mietsache - für Vermieter und Mieter - wenn ein Mieterwechsel ansteht. Dass kann mehrere Ursachen haben: Eine Kündigung wegen Eigenbedarf durch den Vermieter kann den Mieter unverhofft treffen, genauso wie es dem Vermieter nicht passen kann, wenn der Mieter die Wohnung "aus heiterem Himmel" kündigt - vielleicht hatte man ja gerade auf eine Mieterhöhung verzichtet oder die gewünschte Parkettversiegelung übernommen. Über drei Dinge müssen sich Mieter und Vermieter beim Auszug grundsätzlich einig werden: Den Zeitpunkt des Auszugs, die Rückzahlung bzw. die Höhe der Rückzahlung der Mietkaution und das Maß an Schönheitsreparaturen, das vom Mieter oder von einer Fachfirma durchgeführt werden muss. Viel Gesprächsbedarf oder auch Streitpotenzial, wenn man eh schon genug um die Ohren hat. Fragen Sie also einen Anwalt für Mietrecht, wenn es um Ihre Fragen zum Mieten oder Vermieten geht.

Letzte Aktualisierung am 2018-01-31

Weiterführende Informationen
Expertentipps zu Mieten & Vermieten