anwaltssuche

Anwalt Kündigung Mietvertrag

Hier finden Sie Anwälte für Mietrecht in Ihrer Nähe. Jetzt Anwaltssuche starten!

Filtern nach Ballungsraum
Filtern nach Ort alphabetisch
anwaltssuche.de Anwalt Kündigung Mietvertrag

Kündigung Mietvertrag

Letzte Aktualisierung am 25.01.2019 / Lesedauer ca. 1 Minute

Ratgeber Mietrecht

Unser Mietrechts-Ratgeber bietet ausführliche Informationen, konkrete Rechtstipps für Mieter und Vermieter, sowie Musteranschreiben, Checklisten und Antworten auf häufige Fragen. Klicken Sie hier für Informationen zu Kündigung Mietvertrag oder zu einer Eigenbedarfskündigung.

Schnelle Hilfe vom Anwalt für Mietrecht

Damit eine Kündigung des Mietvertrags wirksam ist, gilt es eine Vielzahl von rechtlichen Voraussetzungen zu beachten. Wurde die Kündigung richtig begründet? Wurde die Kündigungsfrist eingehalten? Erfolgte die Zustellung des Kündigungsschreibens ordnungsgemäß? Was ist beim Widerspruch zu beachten? Ein Anwalt für Mietrecht kennt die rechtssicheren Antworten auf alle Fragen rund um die Kündigung eines Mietvertrags.

Tipp zur Bauftragung eines Anwalts

Über das Suchformular finden Sie bundesweit schnell und einfach zu einem spezialisierten Anwalt für Mietrecht vort Ort. Auf dem Kanzleiprofil können Sie sich ein Bild über Ihren / Ihre Anwalt / Anwältin machen und sich umfassend über die Beratungsleistung informieren. Auf dem Kanzleiprofil haben Sie zudem die Möglichkeit, einen kostenlosen und unverbindlichen Rückruf anzufordern. Wir empfehlen, Ihr Anliegen im Kontaktformular bereits kurz zu schildern. Ihr Anwalt / Ihre Anwältin kann sich dann optimal vorbereiten und Sie effektiv zu Ihrem Rechtsfall und den möglichen Kosten beraten.

Wie Bewertungen bei der Anwaltssuche helfen

Für potenzielle Mandanten sind Bewertungen mittlerweile ein wichtiges Entscheidungskriterium bei der Auswahl eines Anwalt / einer Anwältin. Auch Ihrem Anwalt / Ihrer Anwältin helfen Feedbacks bei der Einschätzung der Beratungsqualität. Wir bitten Sie daher, nach einer erfolgreichen Beratung sich noch ein paar Minuten Zeit zu nehmen und die Beratungsleistung zu bewerten. Sie können Ihre Bewertung direkt auf dem Kanzleiprofil eingeben. Vielen Dank!

Weiterführende Informationen
Das könnte Sie auch interessieren
Wie gut ein Mietvertrag wirklich ist, zeigt sich erst, wenn ein Mieter auszieht. Dann werden (vermeintliche) Lücken in den Vertragsklauseln gesucht, um Geld zu sparen oder die Kaution einbehalten zu können. Wie sollte ein Mietvertrag also formuliert sein? (vom 20.07.2016) mehr...
Ein Vermieter ist verpflichtet, sein Mietobjekt zu pflegen. Kommt er dieser Verpflichtung nicht nach, kann der Mieter die Miete mindern. Doch nicht für alles ist der Vermieter verantwortlich. Auch droht dem Mieter bei unberechtigter Minderung die Kündigung. (vom 17.01.2019) mehr...
Es wäre unzumutbar, wenn Mieter von heute auf morgen auf die Straße gesetzt werden könnten. Im Bürgerlichen Gesetzbuch ist deshalb der so genannte Mieterschutz fest verankert. Dem Mieterschutz gegenüber steht das Recht des Vermieters auf sein Eigentum. (vom 21.06.2018) mehr...
Ein Mieter, der seine Wohnung kündigen möchte, will vor allem eins: Nur noch so wenige Monate wie nötig Miete zahlen. Ein Vermieter möchte indes in Ruhe entscheiden, ob und wem er seine Wohnung neu vermieten möchte. Wie kann der Mieter seine Interessen durchsetzen? (vom 14.07.2016) mehr...
Es gibt auf Seiten des Mieters und des Vermieters zahlreiche Gründe für die Kündigung einer Wohnung. Doch so einfach kommt man aus dem Mietvertrag nicht raus. Vermieter und Mieter müssen bei der Kündigung einer Wohnung einiges beachten. (vom 23.03.2017) mehr...
Alle wesentlichen Verträge, die uns begegnen (mit einigen speziellen Ausnahmen), werden durch das Vertragsrecht geregelt. Es umschreibt die Begründung, den Inhalt und die Beendigung von Verträgen und ist ein Teilgebiet des Zivilrechts. (vom 05.08.2019) mehr...
Wenn ein Mieter seine Miete nicht zahlt, muss das nicht aus Vorsatz geschehen. Es gibt mögliche einfache Erklärungen. Bevor man ihm beginnenden Mietnomadentum unterstellt, kann der Grund für das Ausbleiben der Zahlung auch ein Bankirrtum oder eine geplatzte Überweisung gewesen sein. Auf jeden Fall lohnt es sich für Mieter und Vermieter, über dieses Thema zu sprechen, bevor man juristische Fakten schafft. (vom 24.07.2017) mehr...
Eine arbeitsrechtliche Abmahnung hat eine Hinweis- und Warnfunktion für den Arbeitnehmer. Bei einem erneuten Verstoß gegen arbeitsvertragliche Pflichten kann der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis kündigen. Für Arbeitnehmer ist es daher wichtig schnell Klarheit über die Rechtmäßigkeit der Abmahnung zu erhalten. Ebenso wichtig ist es für Arbeitgeber alle rechtlichen Voraussetzungen bei einer Abmahnung zu beachten, damit diese auch wirksam wird. Podcast podcast (vom 21.11.2018) mehr...
Idealtypisch ist die Abmahnung der Versuch, sich bei einem Wettbewerbsverstoß außergerichtlich mit demjenigen zu einigen, der den Verstoß begangen hat. Sie ist damit ein wichtiges Regulativ für die Einhaltung der Regeln im freien Wettbewerb. (vom 13.09.2016) mehr...
Expertentipps zu Mieten & Vermieten

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung