anwaltssuche

Anwaltssuche - Rechtsanwälte & Fachanwälte bundesweit

Rechtsanwalt
Jan Weller
Filderstadt
Rechtsanwältin
Ingund Hohlfeld
Bonn
Rechtsanwalt
Joachim Gerhards
Hameln
Rechtsanwalt
Hans Rainer Wagner
Düsseldorf
Rechtsanwalt
Jan Pannenbecker
Wesel
Rechtsanwalt
Jakob H. Tschuschke
Nürnberg
Rechtsanwalt
Sebastian Zukunft
Berlin
Rechtsanwalt
Dr. Dirk Christoph Ciper, LL.M.
Düsseldorf
Rechtsanwältin
Vanessa Unfried
Ludwigsburg
Rechtsanwalt
Andreas Preiß
München
Rechtsanwalt
Friedrich Bernreuther
München
Rechtsanwalt
German Braun
München
Rechtsanwältin
Anna-Sophia Werz
Berlin
Rechtsanwalt
Torsten Schmidt
Potsdam
Rechtsanwältin
Natascha Schönrock
Berlin
Rechtsanwalt
Michael Zachhuber
Berlin
Rechtsanwalt
Gerrit Buddenberg, LL.M.
Krefeld
Rechtsanwältin
Martina Hartmann
Gütersloh
Rechtsanwalt
Christoph Conze
Berlin
Rechtsanwalt
Oliver Kleiner
Berlin
Rechtsanwalt
Prof. Dr. Ulrich Sick
Dorsten
Rechtsanwalt
Mihael Milosevic
Ulm
Rechtsanwalt
Patrick Rüffer
Hilden
Rechtsanwalt
Dietrich Kerber
Bonn
Rechtsanwältin
Andrea Schendel
Schwetzingen
Expertentipps
Gigaliner auf deutschen Straßen erlaubt! © orangegelb - Fotolia
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 25.05.2018

Lastkraftwagen mit Überlänge, sog. Gigaliner, dürfen in Deutschland auf bestimmten Straßen fahren, entschied kürzlich das Verwaltungsgericht Berlin und erteilte der Klage einer anerkannten Umweltvereinigung damit eine Abfuhr.

Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht KSR | Kanzlei Siegfried Reulein 11.05.2018 (16 mal gelesen)

Die P&R-Insolvenzverwalter haben vor kurzem in zwei Pressemitteilungen mitgeteilt, dass nun auch die beiden anderen deutschen P&R-Gesellschaften, die P&R Transport-Container GmbH und die P&R AG, Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt haben

Stern Stern Stern Stern Stern 5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kleinkind kann durch Vaterschaftsanfechtung deutsche Staatsangehörigkeit verlieren © LanaK - Fotolia
Kategorie: Anwalt Familienrecht 24.05.2018 (2 mal gelesen)

Ein Kleinkind, dass zunächst aufgrund der Abstammung die deutsche Staatsangehörigkeit erworben hat, kann diese wieder verlieren, wenn der angebliche deutsche Vater seine Vaterschaft erfolgreich anfechtet. Dies entschied das Bundesverwaltungsgericht in einem aktuellen Urteil.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht rls Rechtsanwälte 08.05.2018 (12 mal gelesen)

Das Regelschulsystem ermöglicht nicht allen Schülern eine erfolgreiche Beschulung. Manche Schüler mit besonderen Bedürfnissen brauchen besondere Lernbedingungen oder besondere Hilfen.

Sturz auf dem Volksfest – Wer haftet? © gornist - Fotolia
Kategorie: Anwalt Reiserecht 12.09.2017 (209 mal gelesen)

Ob auf der Kirmes, dem Feuerwehrfest oder dem Schützenfest: Auf Volksfesten geht es hoch her und unter Alkoholeinfluss kommt es schnell mal zu einem Sturz von der Bierbank oder der Rampe zum Festzelt. Die Frage der Haftung für Unfälle auf Volksfesten hat daher auch schon einige Gerichte beschäftigt.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (10 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arztrecht Dollinger Partnerschaft Rechtsanwälte 18.04.2018 (40 mal gelesen)

Arzthaftungsprozesse werden nach der jeweils geltenden Beweislast entschieden. Der Patient steht dabei vor der Herausforderung, nicht nur einen Fehler des Arztes beweisen zu müssen - es muss darüber hinaus, wenn nicht ein „grober Behandlungsfehler“ festgestellt werden kann, auch feststehen, dass sich dieser Fehler tatsächlich ausgewirkt hat, also für die eingetretenen Gesundheitsschäden „ursächlich“ gewesen ist. Etwaige Zweifel an der Ursächlichkeit eines Behandlungsfehlers gehen voll zu Lasten des Patienten und führen in einer Vielzahl von Fällen zur Klageabweisung vor Gericht.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.333333333333333 / 5 (6 Bewertungen)
Neues Datenschutzrecht tritt am 25. Mai 2018 in Kraft! © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Internetrecht 22.05.2018 (81 mal gelesen)

Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, das Datenschutzrecht innerhalb Europas zu vereinheitlichen. Unternehmen sollten sich schnell um die Umsetzung der neuen datenschutzrechtlichen Anforderungen kümmern, ansonsten drohen ihnen hohe Bußgelder.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.5 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arztrecht Dollinger Partnerschaft Rechtsanwälte 03.04.2018 (49 mal gelesen)

Haftungsrechtlich relevant ist vor allem der Sturz eines Patienten beziehungsweise Bewohners im Zusammenhang mit einer „konkret geschuldeten Hilfeleistung“ (siehe Artikel vom 27.02.2018).

Weil der Aufenthalt des gestürzten Patienten/Bewohners aufgrund bereits vorbestehender Gebrechen erforderlich war, wird seitens des Haftpflichtversicherers teilweise eingewandt, dass die Verletzungsfolgen nicht auf den Sturz sondern auf die bereits vorbestehenden Gebrechen zurückzuführen seien.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.6 / 5 (5 Bewertungen)
Polizisten-Beleidigung: Kein Kavaliersdelikt! © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Strafrecht 21.05.2018 (2 mal gelesen)

„Du Clown“, „Oberförster“ oder „Vollidiot“: Polizisten mit Schimpfwörtern zu betiteln, kann richtig teuer werden! Wer einen Polizeibeamten im Dienst verbal so angeht, muss mit einer Anzeige wegen Beleidigung rechnen. Und das ist kein Kavaliersdelikt!

Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht KSR | Kanzlei Siegfried Reulein 03.04.2018 (31 mal gelesen)

Die Meldung hat viele Anleger erschüttert aber wohl angesichts der wochenlangen Vorgeschichte nicht wirklich verwundert. Über die Vermögen der P&R Container Vertriebs- und Verwaltungs GmbH, der P&R Gebrauchtcontainer Vertriebs- und Verwaltungs GmbH und der P&R Container Leasing GmbH wurde das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet.

Kategorie: Anwalt Migrationsrecht 18.04.2018
Was bedeutet Abschiebung? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein und welchen Unterschied gibt es zur Ausweisung? Hier erfahren Sie mehr.
Kategorie: Anwalt Erbrecht 12.04.2018
Wie kann ich meine Hinterlassenschaft so gestalten, dass der Fiskus meinen Erben nicht mehr wegnimmt als notwendig? Oder: Was muss ich tun, damit mir vom Erbe möglichst viel bleibt? Das sind Fragen, die in den Bereich der Erbschaftssteuer fallen.
Kategorie: Anwalt Erbrecht 10.04.2018
Jeder Vererber kann frei darüber entscheiden, welchen Menschen er sein Erbe zukommen lassen möchte. Aber: Bestimmte Personen erben immer - wenn auch nur den Pflichtteil. Dieser Pflichtteilsanspruch kann nur selten umgangen werden.
Für Anwälte
Jetzt Exklusiveintrag sichern.
Ihre Vorteile:
  • Sehr gute Platzierung bei Suchmaschinen
  • Exklusivität Ihrer Anzeige
  • Optimale Präsentation Ihrer Kanzlei
  • Zusätzliche Aufmerksamkeit durch Ihre Rechtstipps
  • Komplett-Service bei der Profilerstellung
anwaltssuche desktop tablet mobile

Zur Teilnahmeseite