anwaltssuche

Fachanwalt Verkehrsrecht

Filtern nach Ballungsraum
Filtern nach Ort alphabetisch
Fachanwalt Verkehrsrecht

Warum Sie einen Fachanwalt für Verkehrsrecht konsultieren sollten

Ein Fachanwalt für Verkehrsrecht ist der echte Spezialist unter den Verkehrsrechtsanwälten. Im Zweifel Ihr bester Ansprechpartner, denn im Verkehrsrecht geht es schnell um viel Geld. Geschwindigkeitsüberschreitung, rote Ampel überfahren, Bußgeldbescheid, Kfz-Unfall - allesamt Themen, die den Sachverstand und das Können eines Anwalts erfordern. Es kann auch um mehr gehen, z.B. um den Führerschein. Der ist für viele Mitbürger die Grundlage ihrer wirtschaftlichen Existenz. Wer möchte ihn schon gerne wegen einer unsicheren Zeugenaussage oder eines defekten Radargerätes verlieren? Bisweilen braucht es viel Erfahrung und Spezialkenntnisse, um einen komplizierten Verkehrsrechts-Fall erfolgreich für den Mandanten abzuschließen. Die hat am ehesten ein Fachanwalt.

Verkehrsunfall? Immer zum Anwalt!

Die Anzahl der Verkehrsunfälle in Deutschland liegt im siebenstelligen Bereich. Man muss weder Statistiker noch Hellseher sein um zu wissen, dass man jederzeit selbst betroffen sein kann. Schon kleine Schäden sind teuer, und schon kleine Dummheiten werden teuer bestraft: Entfernen vom Unfallort? Auf gar keinen Fall, auch wenn Sie sicher sind, dass Sie nicht schuld sind! Aussagen gegenüber anderen Unfallbeteiligten oder der Polizei noch am Unfallort? Vorsicht! Schriftliches Schuldeingeständnis gegenüber dem Unfallgegner, weil Sie’s ja so eilig haben? Finger weg! Wer an einem Unfallgeschehen beteiligt ist, kann viel falsch machen - leider.

Schadenregulierung und Schadenersatz nach einem Verkehrsunfall? Da kennen sich Laien kaum aus

Das gilt auch für den gesamten Bereich der Schadenregulierung nach einem Unfall. Beim Umgang mit Gutachtern, der Kfz-Versicherung und den Regulierern von Personenschäden wird besonders deutlich, wie nötig Sie einen fähigen Anwalt brauchen, der Ihre Interessen vertritt - ausschließlich Ihre. Wer nach einem Unfall Ihr kaputtes Auto bezahlen oder für die Behandlung Ihres gebrochenen Handgelenkes aufkommen muss, wer Ihnen Schmerzensgeld oder eine Unfallrente zahlen muss, tut das weder gerne noch freiwillig. Dass er es doch tut (und zwar in ausreichendem Maße) dafür sorgt Ihr Fachanwalt für Verkehrsrecht. Wenn es sein muss auch mit dem nötigen Nachdruck.

Bußgeld - lassen Sie sich nicht zu unüberlegten Handlungen hinreißen

Das Bußgeld, das bei Verkehrsverstößen verhängt werden kann, soll abschreckende Wirkung haben. Ein Blick auf den offiziellen Bußgeld-Katalog im Internet bestätigt: Es kann sehr teuer werden! Besonders teuer dann, wenn es nicht mehr nur um Geld sondern um empfindlichere Strafen geht. Bereits ab 1.1 Promille kann die Fahrerlaubnis weg sein. Wenn Ihnen also ein Anhörungsbogen ins Haus geschickt wird (die "Anhörung" des Betroffenen, in der man in der Regel schriftlich zum Geschehen Stellung nehmen darf), konsultieren Sie bitte spätestens einen Anwalt. Der kennt den Verfahrensablauf, die Fristen, die Formalien. Auch hier ist Vorsicht geboten: Nicht immer ist es klug, sich zu äußern. Ob oder ob nicht - das ist von Fall zu Fall verschieden, und letztlich kann nur ein Anwalt beurteilen, was zum Wohl seines Mandanten richtig ist.

Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt - selbst bei Bagatellschäden

Ob es ein einfacher Kratzer im Nachbarauto oder ein Unfall mit Personenschaden ist: Bei einem Unfall im Straßenverkehr haben Unfallbeteiligte am Unfallort zu bleiben. Wer es nicht tut, riskiert eine empfindliche Strafe. Das Gesetz ist hier unerbittlich. Selbst bei einem "Parkrempler" muss man auf den Fahrer / den Besitzer des angerempelten Autos warten, auch wenn man meint, keinen Schaden angerichtet zu haben.

Ein Anwalt ist zwingend notwendig, wenn härtere Strafen drohen

Unausweichlich, dass man sich bei Verkehrsverstößen, die härtere Strafen nach sich ziehen können (Alkohol am Steuer, Fahrerflucht usw.), an einen Spezialisten für Verkehrsrecht (Verkehrsstrafrecht) wendet. Allein der Anwalt darf (und wird) Akteneinsicht nehmen. Er wird alle verfügbaren Rechtsmittel einsetzen. Nur so kann er erreichen, dass das Urteil dann zu Gunsten seines Mandanten ausfällt.

Vertrauen Sie einem Fachanwalt für Verkehrsrecht

Suchen Sie einen Fachmann auf, wenn es um ein Verkehrsrechtsproblem geht. Der überblickt die Lage und handelt in Ihrem Sinne. Im Falle eines Verkehrsunfalles, kennt er Ihre tatsächlichen Ansprüche - und sorgt dafür, dass Sie auch die Entschädigung bekommen, die Ihnen zusteht. Einen guten Anwalt für Verkehrsrecht finden Sie ganz einfach hier.

Expertentipps zu Auto & Verkehr