anwaltssuche

Auto & Verkehr - Rechtstipps von Anwälten

Hier finden Sie laufend neue Fachbeiträge zu aktuellen Entwicklungen rund um das Thema "Auto & Verkehr". Als Anwälte für Verkehrsrecht verfügen unsere Autoren über ausgezeichnete theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrung.

Expertentipp vom 11.04.2019 (26 mal gelesen)

Wer hat einen Anspruch auf Schmerzensgeld nach einem Verkehrsunfall? Wieviel Schmerzensgeld steht mir zu? Wie fordert man Schmerzensgeld ein? Wann verjähren Schmerzensgeldansprüche? Unsere Checkliste klärt Schritt für Schritt Ihre Fragen zum Thema Schmerzensgeld nach einem Verkehrsunfall – garantiert aktuell, kompetent und verständlich! (Schmerzensgeldtabelle)

Expertentipp vom 08.04.2019 (16 mal gelesen)

Was ist Unfallflucht? Wie lange muss man am Unfallort warten? Müssen Unfallzeugen auch am Unfallort warten? Welche Folgen hat eine Unfallflucht? Wie kann man eine Anzeige wegen Unfallflucht vermeiden? Unsere Checkliste klärt Schritt für Schritt Ihre Fragen zum Thema Unfallflucht – garantiert aktuell, kompetent und verständlich! (Checkliste Unfallflucht)

Expertentipp vom 02.04.2019 (26 mal gelesen)

Wie verhält man sich nach einem Autounfall richtig? Wann und wie muss die Kfz-Versicherung informiert werden? Kann man sich nach einem Autounfall einen Mietwagen aussuchen? Wie macht man nach einem Autounfall Schmerzensgeld geltend? Welche Folgen hat eine Unfallflucht? Unsere Checkliste klärt Schritt für Schritt Ihre Fragen zum Thema Autounfall – garantiert aktuell, kompetent und verständlich! (Unfallbericht)

Expertentipp vom 27.03.2019 (33 mal gelesen)

Bei wieviel Promille droht der Führerscheinentzug? Wie kann man ein Fahrverbot nach einer Trunkenheitsfahrt vermeiden? Wann wird eine MPU angeordnet? Ist Alkohol am Steuer eine Straftat? Was gilt für Fahranfänger? Wann verjähren Alkoholverstöße? Unsere Checkliste klärt Schritt für Schritt Ihre Fragen zum Thema Alkohol am Steuer – garantiert aktuell, kompetent und verständlich! (Checkliste Alkohol am Steuer)

Abgasskandal: Rücktritt vom Autokauf auch ohne Software-Update! © Björn Wylezich - Fotolia
Expertentipp vom 28.02.2019 (16 mal gelesen)

Ein VW-Händler muss dem Käufer eines mit einer manipulierten Abschaltautomatik versehenen Fahrzeugs den Kaufpreis abzüglich des Nutzungsersatzes erstatten, entschied das Landgericht Bremen. Wichtig: Der Käufer musste sich laut Gericht nicht auf eine Nachrüstung durch ein Software-Update einlassen.

Stern Stern Stern Stern Stern 5.0 / 5 (1 Bewertungen)
BGH: Unzulässige Abgas-Abschalteinrichtung möglicherweise ein Sachmangel! © mko - topopt
Expertentipp vom 25.02.2019 (16 mal gelesen)

Eine gute Nachricht für alle vom Diesel-Abgasskandal betroffenen Autobesitzer kommt ganz aktuell vom Bundesgerichtshof. In einem Hinweisbeschluss erklärt das Gericht, dass eine unzulässige Abgas-Abschalteinrichtung bei einem Neuwagen ein Sachmangel darstellen dürfte.

Stern Stern Stern Stern Stern 5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Diesel-Abgasmanipulation: Auch Porsche muss Schadensersatz zahlen! © bluedesign - Fotolia
Expertentipp vom 24.02.2019 (12 mal gelesen)

Der Automobilhersteller Porsche AG muss einem Käufer eines Porsche Macan S Diesel wegen Abgasmanipulationen Schadensersatz leisten, entschied das Landgericht Dortmund.

Dieselfahrverbot: Welche Städte sind betroffen? © Björn Wylezich - Fotolia
Expertentipp vom 18.02.2019 (282 mal gelesen)

Ab Ende März 2019 soll es streckenbezogen auch in Berlin Dieselfahrverbote für Fahrzeuge mit Euro-4-Motoren oder älter geben. In Köln, Bonn, Stuttgart und Aachen wurden entsprechende Dieselfahrverbote gerichtlich durchgesetzt. Die Hansestadt Hamburg hat freiwillig ein Dieselfahrverbot verabschiedet. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick, welche Städte von einem Dieselfahrverbot betroffen sind. Podcast

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (6 Bewertungen)
Diesel-Abgasskandal: Daimler muss Schadensersatz wegen unzulässiger Abschalteinrichtung zahlen! © Andrey Popov - Fotolia
Expertentipp vom 15.02.2019 (11 mal gelesen)

Jetzt geht es auch dem Automobilhersteller Daimler wegen des Diesel-Abgasskandals an den Kragen. Das Landgericht Stuttgart verklagte ihn zur Zahlung von bis zu 40.000 Euro Schadensersatz an betroffene Autobesitzer, bei denen das sog. Thermofenster, eine Besonderheit bei Mercedes-Diesel-Fahrzeugen, eingebaut ist. Podcast

Keine Dieselfahrverbote in Köln und Düsseldorf © Kzenon - Fotolia
Expertentipp vom 08.02.2019 (13 mal gelesen)

Die Städte Köln und Düsseldorf haben neuen Luftreinhaltepläne veröffentlicht. Auf Fahrverbote verzichten beide Städte, dafür sollen andere Maßnahmen eine Verringerung der Schadstoffbelastung herbeiführen. Podcast

1 2 3 ··· 10 ··· 38


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung