anwaltssuche

Gesundheit & Arzthaftung - Expertentipps von Anwälten

Hier finden Sie juristische Fachbeiträge unserer teilnehmenden Rechtsanwälte zum Thema Gesundheit

Impfen und Impfpflicht – Was müssen Sie dazu wissen? © freepik - mko
Expertentipp vom 18.05.2022 (1933 mal gelesen)

Das Thema „Impfen und Impfpflicht“ hat im Rahmen der Corona-Pandemie für viele Menschen an Bedeutung gewonnen. Gibt es in Deutschland eine Impfpflicht? Welche Impfungen werden empfohlen? Was ist rund um die Corona-Impfungen zu beachten? Und wer entscheidet beim Streit getrenntlebender Eltern über eine Impfung des Kindes?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9 / 5 (192 Bewertungen)
Schadensersatz bei misslungener Hüftgelenk-, Kniegelenk- und Brustimplantate-OP © freepik - mko
Expertentipp vom 27.01.2022 (488 mal gelesen)

Immer wieder kommt es vor, dass eingesetzte Implantate Patienten erhebliche gesundheitliche Probleme machen. Wie und wo können sich Patienten im Vorfeld einer Operation über das Implantat informieren? Was tun, wenn sich herausstellt, dass das eingesetzte Implantat fehlerhaft ist? Und in welchen Fällen erhalten Patienten bei einer misslungenen Hüftgelenk-, Kniegelenk- oder Brustimplantate-OP Schmerzensgeld und Schadensersatz? Podcast podcast

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 4.0 / 5 (32 Bewertungen)
Gesundheit: Was ändert sich in 2022? © freepik - mko
Expertentipp vom 06.01.2022 (35 mal gelesen)

Mehr Geld für Pflegebedürftige, weitere Kassenleistungen oder der bundesweite Start des E-Rezepts – das Jahr 2022 bringt einige wichtige Änderungen für Patienten mit sich. Wie hoch ist der Zuschlag für Pflegebedürftige im Pflegeheim? Welche finanziellen Unterstützungen gibt es bei der Kurzzeitpflege? Gelten die corona-bedingten Sonderregelungen zum Kinderkrankengeld weiter? Und was hat sich bei der Organspende geändert?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.3 / 5 (3 Bewertungen)
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung: Was gibt es zu beachten? © freepik - mko
Expertentipp vom 14.12.2021 (1493 mal gelesen)

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sind zwei Dokumente, die gerade während der Corona-Pandemie vermehrt in den Fokus vieler Menschen gerückt sind. Beide Dokumente sind wichtig, wenn ein Mensch aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalls nicht mehr in der Lage ist sein Leben selbständig und eigenverantwortlich zu führen. Fehlt es im Bedarfsfall an einer Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung, besteht die Gefahr, dass ein Gericht über die Betreuung oder den Patientenwillen entscheidet.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.1 / 5 (86 Bewertungen)
Masernimpfpflicht – Was droht Impfverweigerern? © freepik - mko
Expertentipp vom 22.11.2021 (620 mal gelesen)

In Deutschland gibt es seit Anfang März 2020 eine Masernimpflicht, die im Vorfeld in der Gesellschaft sehr kontrovers diskutiert wurde. Wer ist jetzt verpflichtet sich gegen die Viruserkrankung impfen zu lassen? Wer kontrolliert den Impfnachweis? Was droht Impf-Verweigerern? Und mit welchen Konsequenzen müssen ungeimpfte Kita- und Schulkinder rechnen?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8 / 5 (63 Bewertungen)
Schönheits-OP: Muss die Krankenkasse zahlen? © freepik - mko
Expertentipp vom 26.08.2021 (221 mal gelesen)

Gesichtsfalten glätten, Fett absaugen oder eine Brustvergrößerung: Das Geschäft mit der Schönheit boomt. Doch wer trägt die Kosten einer Schönheits-OP? Wann muss die Krankenkasse zahlen? Haben Arbeitnehmer einen Anspruch auf Entgeltfortzahlung nach einer Schönheits-OP? Und sind die Kosten von der Steuer absetzbar?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9 / 5 (26 Bewertungen)
Schönheits-OP missglückt: Rechte des Patienten? © freepik - mko
Expertentipp vom 19.08.2021 (583 mal gelesen)

Gesichtskorrekturen, Brustvergrößerung, Fettabsaugung oder ein Botox-Eingriff – Deutschland gehört zu den Ländern mit den meisten ästhetisch-plastischen Eingriffen. In den meisten Fällen geht das Versprechen auf ein schöneres, ästhetisches Äußere auch in Erfüllung. Doch welche Ansprüche haben Patienten, wenn die Schönheitsoperation misslingt?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7 / 5 (55 Bewertungen)
Schmerzensgeld: Wann haften Heilpraktiker für Behandlungsfehler? © freepik - mko
Expertentipp vom 27.05.2021 (1653 mal gelesen)

Homöopathie, Osteopathie oder traditionelle chinesische Medizin: Heilpraktiker versprechen Patienten oft Hilfe, wo die klassische Schulmedizin versagt. Doch auch hier kann es zu Behandlungsfehlern kommen, die für den Patienten erhebliche gesundheitliche Folgen haben können. Wer darf sich als Heilpraktiker bezeichnen? Welche Behandlungsmethoden dürfen Heilpraktiker durchführen? Wann liegt ein Behandlungsfehler vor? Und wie viel Schmerzensgeld können Patienten dann vom Heilpraktiker verlangen?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9 / 5 (115 Bewertungen)
Cannabis: Rezept und Eigenanbau zu medizinischen Zwecken © freepik - mko
Expertentipp vom 17.05.2021 (2915 mal gelesen)

Schwerkranke Menschen können in Deutschland seit März 2017 Cannabis-Blüten und –Extrakte auf Kosten der gesetzlichen Krankenversicherung beziehen. Außerdem haben sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf Eigenanbau von Cannabis. Doch welche Patienten genau erhalten Drogen auf Rezept? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit die Krankenkasse zahlt? Und wie wird eine Ausnahmeerlaubnis zum Eigenanbau beantragt?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9 / 5 (235 Bewertungen)
Arzt- oder OP-Termin kurzfristig abgesagt – muss Patient zahlen? © freepik - mko
Expertentipp vom 12.05.2021 (10855 mal gelesen)

Berufliche Termine, kranke Kinder oder einfach nur vergessen: Es gibt viele Gründe warum ein Patient einen Arzt oder OP-Termin nicht wahrnimmt oder ihn kurzfristig absagt. Doch muss der Patient für den ausgefallenen Termin zahlen? Wann ist eine Ausfallgebühr oder ein Ausfallhonorar beim Arzt oder in einer Klinik zulässig? Und wie entscheiden die Gerichte bei Zahlungsaufforderungen für kurzfristig abgesagte Arzttermine?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 4.0 / 5 (1070 Bewertungen)
1 2 3 4