anwaltssuche

Mieten & Vermieten - Rechtstipps von Anwälten



Mietpreisbremse: Mehr Rechte für Mieter ab 2019! © stockWERK - Fotolia
Expertentipp vom 06.12.2018 (53 mal gelesen)

Mehr Transparenz und eine höhere Wirksamkeit möchte der Bundestag mit den neuen Regelungen zur Mietpreisbremse erreichen, die am 1.1.2019 in Kraft treten. Die Regelungen sollen Mieter vor unangemessenen Mieterhöhungen nach Modernisierungsmaßnahmen schützen, aber Vermieter gleichzeitig nicht übermäßig belasten. Podcast

Stern Stern Stern Stern Stern 5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Kein Schadensersatz wegen unwirksamer Mietpreisbremse! © bluedesign - Fotolia
Expertentipp vom 05.12.2018 (12 mal gelesen)

Der Freistaat Bayern kann für seine nichtige Mieterschutzverordnung (Mietpreisbremse) von einem Inkassodienstleister nicht auf Schadensersatz in Anspruch genommen werden. Dies entschied das Landgericht München I. Podcast

Mietpreisbremse: Abtretung an Inkassofirma möglich? © DOC RABE Media - Fotolia
Expertentipp vom 05.12.2018 (23 mal gelesen)

Diese Frage wird innerhalb des Landgerichts Berlin unterschiedlich beantwortet. Während eine Zivilkammer die Auffassung vertritt, dass Mietparteien ihre Ansprüche aufgrund erhöhter Miete nach der Mietpreisbremse an eine Inkassogesellschaft abtreten können, lehnt eine andere Zivilkammer des Landgerichts Berlin dies ab. Podcast

Lärmbelästigung: Musizieren ist erlaubt! © mko - topopt
Expertentipp vom 30.10.2018 (182 mal gelesen)

Aktuellen Umfragen zur Folge fühlt sich jeder dritte Deutsche in seiner häuslichen Umgebung von Lärm gestört. Ob Kindergeschrei, Klavierspielen oder Partys - Lärmbelästigungen in der Nachbarschaft sind oft Anlass für Ärger. Der Bundesgerichtshof hat jetzt entschieden, dass Nachbarn Lärm durch Musizieren in einem gewissen Maß hinnehmen müssen. Podcast

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.555555555555555 / 5 (9 Bewertungen)
Kein Mietminderung wegen versperrter Sicht auf Kunstausstellung © Alexander Raths - Fotolia
Expertentipp vom 22.10.2018 (159 mal gelesen)

Der Mieter von Ausstellungsräumen hat kein Recht die Miete zu mindern, wenn vor dem Eingangsbereich ein Auto parkt und die Sicht auf die Kunstausstellung versperrt. Dies geht aus einem Urteil des Amtsgerichts München hervor. Podcast

Streitpunkt: Wohnflächenberechnung einer Mietwohnung © mko - topopt
Expertentipp vom 24.09.2018 (705 mal gelesen)

Bei der Berechnung der Wohnfläche einer Mietwohnung gibt es immer wieder Ärger zwischen Mieter und Vermieter, da die Wohnfläche meist ausschlaggebend für die Höhe der Miete ist. Auch wenn die tatsächliche Wohnungsgröße kleiner als im Mietvertrag ist, gibt es unter Umständen kein Geld zurück. Jetzt hat ein Gericht entschieden, dass Mieter und Vermieter aber vertraglich vereinbaren dürfen, welche Räume zur Wohnfläche gehören.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (54 Bewertungen)
Schwimmbecken ohne Einverständnis des Vermieters – Fristlose Kündigung! © siraphol - Fotolia
Expertentipp vom 05.09.2018 (18 mal gelesen)

Errichtet ein Mieter ohne das Einverständnis des Vermieters ein betoniertes Schwimmbecken im Garten, berechtigt dies den Vermieter das Mietverhältnis fristlos zu kündigen, entschied jüngst das Oberlandesgericht Frankfurt/Main.

Störung des Hausfriedens - Wann darf einem Mieter gekündigt werden? © Stefan Körber - Fotolia
Expertentipp vom 28.08.2018 (119 mal gelesen)

Mieter, die andere Mieter massiv beleidigen oder bedrohen, müssen mit der fristlosen Kündigung ihres Mietverhältnisses rechnen. Auch psychische Erkrankungen rechtfertigen dieses Verhalten nicht, entschied aktuell das Landgericht Kassel.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.4 / 5 (10 Bewertungen)
Keine unbegrenzte Haftung des Vermieters für Verletzungen des Mieters © mko - topopt
Expertentipp vom 14.08.2018 (15 mal gelesen)

Ein Vermieter muss nicht für alle Schäden oder Verletzungen haften, die ein Mieter aufgrund von Mietmängeln erleidet. Zwischen dem Mangel und der Verletzung muss eine Kausalität bestehen, entschied das Landgericht Nürnberg-Fürth.

Familie muss Wohnung nach ungenehmigtem Einzug fristlos räumen © mahony - Fotolia
Expertentipp vom 10.08.2018 (20 mal gelesen)

Ein Ehepaar mit zwei Kindern muss die Einzimmerwohnung, die sie ohne Mietvertrag und ohne Kenntnis des Vermieters, bezogen hat, fristlos räumen. So lautet eine aktuelle Entscheidung des Amtsgerichts München.

1 2 3 ··· 10 ··· 25


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung