anwaltssuche

Einen kompetent Rechtsanwalt in Mannheim bei Anwaltssuche finden

Mannheim Verwaltungsgerichtshof VGH Baden-Württemberg
Mannheim Verwaltungsgerichtshof VGH Baden-Württemberg Von 3268zauber - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link
Mannheim ist eine Großstadt in Baden-Württemberg mit etwa 310.000 Einwohnern. Die ehemalige Residenzstadt besitzt, gleich nach Versailles, das zweitgrößte Barockschloss Europas und hat in ihm die wohl schönste Universität Deutschlands untergebracht. Mannheim wird auch Quadratestadt genannt, denn die historische Innenstadt wurde in Häuserblocks geplant nicht in Straßenzügen. Mannheim teilt sich übrigens die Rheinufer mit seiner rheinland-pfälzischen Schwesterstadt Ludwigshafen. Der Wasserturm am Friedrichsplatz ist wohl das bekannteste Wahrzeichen Mannheims. Aber Mannheim verfügt auch über Szeneviertel wie „little Istanbul“ oder Jungbusch. Für gerichtliche Auseinandersetzungen gibt es neben dem Amtsgericht in Mannheim auch ein Landgericht und ein Sozialgericht.
mehr lesen...

Rechtsanwälte und Kanzleien in Mannheim, die Sie in Ihren Rechtsfragen kompetent beraten und vertreten

Filtern nach Stadtbezirk
Filtern nach Rechtsgebiet
Rechtsanwalt Claudius Artz Mannheim
Rechtsanwalt Claudius Artz
Artz & Partner Rechtsanwälte
Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Vertragsrecht
Morchfeldstraße 27, 68199 Mannheim
Zu meinem Profil
Rechtsanwalt Christian Deblitz Mannheim
Rechtsanwalt Christian Deblitz
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
M7 19-21, Innenstadt, 68161 Mannheim
Zu meinem Profil
Rechtsanwalt Dr. iur. Jan Finke Mannheim
Rechtsanwalt Dr. iur. Jan Finke
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht · Fachanwalt für Bank-und Kapitalmarktrecht
Ifflandstraße 11, 68161 Mannheim
Zu meinem Profil
Rechtsanwältin Phoebe Fleur Herp Mannheim
Rechtsanwältin Phoebe Fleur Herp
Philipp Rechtsanwälte & Fachanwälte
Rechtsanwältin
Kolpingstraße 18, 68165 Mannheim
Zu meinem Profil
Rechtsanwalt Claudius Kranz Mannheim
Rechtsanwalt Claudius Kranz
Dr. Bergdolt & Kollegen
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Arbeitsrecht
M1, 1, 68161 Mannheim
Zu meinem Profil
Rechtsanwalt Dr. Uwe Lipinski Heidelberg
Rechtsanwalt Dr. Uwe Lipinski
Anwaltskanzlei Dr. Lipinski
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Bahnhofstraße 55-57, 69115 Heidelberg
Zu meinem Profil
Rechtsanwältin Gabriele Neumann-Engel Mannheim
Rechtsanwältin Gabriele Neumann-Engel
Neumann + Neumann-Engel
Rechtsanwältin · Fachanwältin für Familienrecht
Werderstraße 23-25, 68165 Mannheim
Zu meinem Profil
Rechtsanwalt Andreas Philipps Mannheim
Rechtsanwalt Andreas Philipps
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Verkehrsrecht · Fachanwalt für Arbeitsrecht
L 11, 12, 68161 Mannheim
Zu meinem Profil
Rechtsanwältin Andrea Schendel Schwetzingen
Rechtsanwältin Andrea Schendel
Schendel Knieriem Rechtsanwälte PartGmbB
Friedrichstraße 30, 68723 Schwetzingen
Zu meinem Profil
Hilfe zu Ihrer Anwaltsuche?
Anwaltssuche in Mannheim
Mannheim In Mannheim findet man 1197 Rechtsanwälte, davon 368 Frauen. Die Anzahl der Fachanwälte beträgt 331, wovon 84 Frauen sind. Das Arbeitsrecht bearbeiten 144 Juristen. 101 Anwälte und Anwältinnen sind im Familienrecht tätig. 94 Rechtsanwälte vertreten das Erbrecht in Mannheim. 85 Anwälte das Miet- und Pachtrecht. Weitere 99 Anwälte praktizieren im Verkehrsrecht.

Wann braucht man einen Rechtsanwalt?

Manchmal ist es zwingend erforderlich sich die Unterstützung eines Rechtsanwaltes zu holen. Einige Gründe im Überblick: Eine problematische Rechtslage Sich um einen Anwalt zu bemühen ist besonders dann wichtig, wenn die Rechtslage für einen Laien undurchschaubar ist. Ein Anwalt in Mannheim kennt potentielle Fallstricke, weiß worauf zu achten ist, kennt Fristen und hilft seinem Mandanten so zuverlässig durch diese schwierigen Zeiten.

Anwaltszwang

offenen Gesetzestexte mit Richterhammer
offenen Gesetzestexte mit Richterhammer Ein Fall kann dem Anwaltszwang unterliegen. Eine Partei ohne die Vertretung durch einen Rechtsanwalt würde vor Gericht als nicht erschienen gewertet. Ab einem gewissen Streitwert bei Zivilsachen, oder ein Fall der in Berufung geht, unterliegt meist dem Anwaltszwang. Präventiv einen Rechtsbeistand in Mannheim organisieren Man kann sich einem Anwalt anvertrauen um spätere Unannehmlichkeiten zu vermeiden, weil man Vertragsklauseln nicht gelesen, verstanden oder auch nicht eingefügt hat. Vergleiche, die schriftlich ausgearbeitet werden müssen, Testamente, die nicht angefochten werden sollen, all dies gibt man am besten in anwaltliche Hände. Mit seiner Hilfe können Unklarheiten in den Regelungen, unwirksame Regeln oder Rechtsfehler vermieden werden.

Recht auf Akteneinsicht

Juristin mit Headset bespricht FallJuristin mit Headset bespricht Fall Als Angeklagter oder auch als Opfer, hat man kein Recht auf Akteneinsicht. Die Möglichkeit auf Akteneinsicht der Staatsanwaltschaft hat nur ein Rechtsanwalt. Sie brauchen Hilfe bei der Einholung von Registerauszügen? Seinen Anwalt in Mannheim damit zu beauftragen ist oft eine Erleichterung.

Einschätzung der Erfolgsaussichten

Der Anwalt kann die Sachlage klar und schlüssig einstufen und er kann schnell helfen indem er zu- oder von einer Klage abrät.

Einen vorteilhaften Vergleich erzielen

Kanzlei Mitarbeiterin telefonierendKanzlei Mitarbeiterin telefonierend Oft ist es auch mit anwaltlicher Hilfe möglich, einen Vergleich mit der Gegenpartei zu erzielen. Dieser wird durch Hinterlegung bei Gericht vollstreckt und ist rechtsgültig. Die Anwaltsgebühren sind meist erheblich günstiger als Gerichtskosten. Nicht außer Acht zu lassen: Bei Problemen eine fachliche kompetente Stütze an seiner Seite zu wissen ist oft sehr erleichternd. Natürlich gibt es auch Situationen, in denen es keines Anwaltes bedarf.

Die Insolvenz des Gegners

Anwältinnen beraten über Strategie im RechtsstreitAnwältinnen beraten über Strategie im Rechtsstreit Auch ein noch so guter Rechtsberater kann im Falle der Insolvenz des Prozessgegners keinen finanziellen Gewinn für seinen Mandanten erwirken. Ob ein Schuldner bereits für erfolglose Vollstreckungen bekannt ist, kann z. B. durch eine Schuldnerverzeichnisanfrage überprüft werden. Im Falle der Insolvenz bleibt nun nur noch die Möglichkeit seine eigenen Forderungen gegenüber der Gegenseite, dem Insolvenzverwalter zu melden und dadurch wenigstens einen Teil seiner Kosten zurückzubekommen. Die Kosten Sind die verursachten Kosten höher als der Streitwert, so hat man keinen Vorteil. Die Klagebefugnis als Prozessvoraussetzung fehlt Zwingende Prozessvoraussetzung einer Klage ist das allgemeine Rechtsschutzbedürfnis, also ein schutzwürdiges Interesse an der gerichtlichen Geltendmachung des eingeklagten Rechts. Als unzulässig abgewiesen werden kann eine Klage folglich, wenn dieses Rechtsschutzbedürfnis nicht nachgewiesen werden kann.

Rechtsschutzversicherungen – auf was man achten sollte und welche Gebiete sie umfassen.

Beratungssituation Anwalt MandantBeratungssituation Anwalt Mandant Oft abgeschlossen werden Rechtsschutzversicherungen in den Bereichen des Berufsrechts, Verkehrsrechts, Mieter- oder Vermieterrechtsschutz. Natürlich kann man sich auch für mehrere Rechtsgebiete absichern. Die hohen Streitwerte des Verkehrsrechts, machen Versicherungen in dieser Rechtssparte sehr beliebt. Eine weitere wichtige Rechtsschutzversicherung ist der Berufsrechtsschutz. Da die Prozesskosten des Arbeitsrechtes in der ersten Instanz immer beide Parteien selbst zu begleichen haben! Zu beachten ist hier, dass Berufsrechtsschutz nur als Kombination mit einer Privatrechtsschutzversicherung abgeschlossen werden kann. Policen für Mieter- oder Vermieterrechtsschutz kann man auch einzeln abschließen. Trotzdem bietet sich eine Kombination auch hier an, da sie meist die günstigere Variante sind. Noch günstiger ist es, sie in Verbindung mit der Privatrechtsschutzversicherung abzuschließen.

Wichtige Informationen vor Vertragsabschluss!

telefonische Beratung im Rechtsstreittelefonische Beratung im Rechtsstreit Der Schadenszeitpunkt sollte klar mit dem Schadensereignis definiert sein. Andernfalls könnte auch ein Umstand lange vor Vertragsabschluss als möglicher Schadenszeitpunkt bestimmt werden und wäre somit nicht von der Versicherung zu übernehmen. Zusätzlich sind die Wartezeiten von drei bis sechs Monaten zu berücksichtigen, die Versicherungsunternehmen gerne an den Vertragsbeginn knüpfen. Dies bedeutet, dass sie erst für Schäden bzw. Fälle aufkommt, deren Schadenszeitpunkt nach dieser Wartezeit liegen. Unbedingt sollte auf eine ausreichende Deckungssumme geachtet werden. Zu beachten ist, dass als aussichtslos eingestufte Klagen von Versicherungen nicht gezahlt werden. Eine Rechtsschutzversicherung sollte immer als vorbeugende Maßnahme angesehen werden. Da Versicherungen nur Fälle übernehmen, die nach Vertragsabschluss entstanden sind.