Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Coesfeld

Anwälte anzeigen
Rechtsgebiete anzeigen

1 Anwälte in Coesfeld

Rechtsanwalt Jürgen Toppe
Am Niesing 12 B, 48653 Coesfeld
gelistet in: Anwalt Coesfeld
Überblick der Rechtsgebiete
Arbeitsrecht Arzthaftungsrecht Erbrecht Kündigungsschutzrecht Strafrecht Verkehrsrecht Verkehrsstrafrecht Verkehrszivilrecht

Gesuchtes Rechtsgebiet nicht dabei? Auswahl erweitern:
Coesfeld und Umkreis 20km Coesfeld und Umkreis 50km
Standortinfo Coesfeld
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen Niedersachsen
  • Einwohnerzahl Coesfeld (Stadtkreis/kreisfreie Stadt/Landkreis) 215269
  • Einwohnerzahl Coesfeld (Gemeinde) 35815
    • 50 Rechtsanwälte , davon 13 Frauen
    • 14 Fachanwälte , davon 4 Frauen.
    (Stand Wed Dec 07 13:29:17 CET 2016)
Was?
Wo?
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2013-05-27 (138 mal gelesen)

Vermieter müssen es nicht dulden, dass ihre Mieter in der Mietwohnung gewerblichen Musikunterricht erteilen.

3.6 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht Kerstin Herms 2012-03-05 (570 mal gelesen)

Das Unterhaltsrecht bildet den Schwerpunkt in der Praxis des Familienrechts. Es umfasst alle Unterhaltsansprüche aus dem Bereich des Ehegatten- und Verwandtenunterhalts sowie Ansprüche nicht verheirateter Eltern.

3.9 / 5 (40 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2014-05-12 (325 mal gelesen)

Die Konkurrenz bei der Jobsuche ist groß. Im Kampf um einen Arbeitsplatz ist die Bewerbung die erste Möglichkeit des Bewerbers aus der Masse hervorzustechen. Hier einige Rechtstipps rund um das Thema „Bewerbung“.

4.0 / 5 (20 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2013-03-12 (626 mal gelesen)

Bei einer Ehescheidung wird der „Hausrat“ zwischen den Eheleuten aufgeteilt. Bei der Frage, bei wem der Hund in Zukunft leben wird, kommt es immer wieder zum Streit zwischen den Eheleuten und auch zu gerichtlichen Auseinandersetzungen.

3.9696969696969697 / 5 (33 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-01-19 (290 mal gelesen)

Ausbildungsverhältnisse können bei persönlichem Fehlverhalten ebenso wie Arbeitsverhältnisse fristlos gekündigt werden. Dies musste ein Auszubildender erfahren, als er von seinem Chef die fristlose Kündigung erhielt, weil er nachts bei Pflasterarbeiten mit roten Pflastersteinen ein Hakenkreuz auf eine Straße gepflastert hatte.

4.153846153846154 / 5 (13 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht 2016-08-25 (616 mal gelesen)

Bausparkassen haben das Recht zuteilungsreife Bausparverträge zu kündigen, wenn sie damit Zinsen sparen. Dies entschied aktuell das Oberlandesgericht Koblenz.

3.9444444444444446 / 5 (36 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2014-04-11 (305 mal gelesen)

Tausende von Anleger haben in den vergangenen Jahren erfahren müssen, dass die ihnen von ihren Bankberatern oder auch freien Anlageberatern als sicher und risikolos empfohlenen offenen Immobilienfonds (z.B. AXA Immoselect, DEGI International, Morgan Stanley P 2 Value, SEB ImmoInvest, KanAm Grundinvest usw.) in erhebliche wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind.

4.5 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Carsten Neumann 2015-11-19 (656 mal gelesen)

Beim Abschluss von Immobilien-Darlehen für Verbraucher muss nach dem Gesetz eine Widerrufsbelehrung der Bank oder Sparkasse erteilt werden, wonach der Vertrag innerhalb von 14 Tagen ab Vertragsschluss bzw. Übersendung der Widerrufsbelehrung widerrufen werden kann. Rechtsfolge eines Widerrufs ist, dass der Vertrag rückabgewickelt wird. Durch das Widerrufsrecht soll der Verbraucher vor übereilten und unüberlegten Vertragsschlüssen geschützt werden und die Gelegenheit erhalten, innerhalb einer kurzen Frist nach Vertragsschluss aus dem Vertrag wieder ohne Kosten "auszusteigen".

3.484848484848485 / 5 (33 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2010-05-17 (67 mal gelesen)

Je älter die Menschen in Deutschland sind, desto häufiger leben sie in den eigenen vier Wänden, allerdings bei deutlich geringerem verfügbaren Einkommen.

4.0 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2007-06-28 (116 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hatte darüber zu entscheiden, ob und unter welchen Voraussetzungen die Aufstellung einer Parabolantenne auf dem Balkon einer Mietwohnung zulässig ist.

4.666666666666667 / 5 (3 Bewertungen)
Weitere Expertentipps