Anwalt Dachau Rechtsanwälte | anwaltssuche.de

Anwalt Dachau jetzt finden


Ort
Ihre Eingaben werden automatisch vervollständigt.
Auswahlliste schliessen
Plz
Rechtsanwalt
Ihre Eingaben werden automatisch vervollständigt.
Auswahlliste schließen

Anwalt Dachau - Informationen zur Stadt Dachau

Anwalt Dachau
Quelle: Redaktion
Dachau liegt mit ca 44.000 Einwohnern im Bundesland Bayern im Nordwesten von München im Landkreis Dachau (ca. 140.000 Einwohner). Dachau ist eine Große Kreisstadt und hat eines von 73 Amtsgerichten in Bayern. (siehe hier).

Im Amtsgericht Dachau werden unter anderen diese Rechtsbereiche behandelt

Bußgeldverfahren, Strafverfahren, Zeugenbetreuung, Adoption, Beratungshilfe, Familienrecht, Mietrecht, Verkehrszivilrecht, Wohnungseigentumsrecht, Zivilrecht, Zwangsvollstreckung, Betreuungsrecht, Nachlass, Lebenspartnerschaft, Pflegerecht, Unterbringung, Vormundschaft .

Mord am Amtsgericht Dachau

Während einer Verhandlung am Amtsgericht Dachau wurde im Januar 2012 ein Staatsanwalt durch eine Schußverletzung von dem Angeklagten tödlich verletzt. In dem Verfahren ging es um Sozialbetrug im Zusammenhang von Scheinselbständigkeit. Ende 2012 wurde der Täter, der an der Verhandlung im Krankenbett teilnahm, zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht stellte die besondere Schwere der Straftat fest.

Zugangskontrollen in Behörden

Das Geschehen am Amtsgericht Dachau führte zu einer Verschärfung der Sicherheitskontrollen in den Gerichten. Sucht man zum Beispiel bei einem Erbfall das Gericht auf um z.B. Informationen zu einem Erbschein zu erfragen, muss man sich beim Betreten des Gebäudes einer Personenkontrolle unterziehen. Dabei ist es insbesondere verboten Dinge mitzuführen, die als Waffen zu gebrauchen sind. Möchte man sich der anlassunabhängigen Einlasskontrolle nicht unterziehen, wird der Zugang zu den Gerichtsgebäuden nicht gewährt. Besteht der Verdacht, dass ein Verstoß gegen das Waffengesetz vorliegt, muss mit rechtlichen Konsquenzen gerechnet werden.

Rat durch einen Anwalt

Benötigen Sie die Unterstützung bei einer rechtlichen Fragestellung, kontaktieren Sie gleich einen der folgenen Rechtsanwälte oder Rechtsanwältinnen, die sich auf Ihr Problemstellung spezialisiert haben.

Anwälte in der Nähe von Dachau

Aktuelle Expertentipps

Rechtstipps zu Unfällen in der Schule

Ob beim Sportunterricht oder in der Pause – Unfälle passieren in der Schule immer wieder. Schnell stellt sich dann die Frage nach der Haftung. Lesen Sie mehr …

vom 02.07.2015

mehr ...


Wenn es am Gartenzaun kracht- Rechtstipps zum Nachbarschaftsstreit

Unter Nachbarn gibt es vielfältige Konflikte: Lärmbelästigung, Überbau, und vieles mehr. Aus diesem Grund sind die deutschen Gerichte immer wieder mit nachbarschaftlichen Streitigkeiten beschäftigt. Wir haben Ihnen interessante und wissenswerte Rechtsprechung rund um das Thema Nachbarschaft zusammengestellt.

vom 30.06.2015

mehr ...


Schwarzarbeit: Kein Anspruch auf „Geld zurück“ bei schlechter Leistung!

Wer Handwerker oder Dienstleister „ohne Rechnung“ beschäftigt hat im Hinblick auf Gewährleistungsansprüche wenn die geleistete Arbeit Mängel zeigt, das Nachsehen.

vom 26.06.2015

mehr ...


Was Sie zum Thema Fahrerflucht wissen sollten!

Wer mit seinem Fahrzeug einen Unfall verursacht und einfach weiterfährt begeht Fahrerflucht - und die kann Autofahrer teuer zu stehen kommen.

vom 24.06.2015

mehr ...


Wissenswertes zur Eigenbedarfskündigung

Wenn Mieter für den Vermieter oder dessen Familienangehörigen aus ihrer Mietwohnung ausziehen sollen, gibt es häufig Ärger. Lesen Sie hier Wissenswertes rund um die Eigenbedarfskündigung.

vom 22.06.2015

mehr ...


Juristische Fachbeiträge

Ehevertrag
Ehevertrag - Nun ein „Muss“ für die Ehefrau?

Nur dann, wenn ein Ehegatte nach der Scheidung nicht selbst für seinen Unterhalt sorgen kann, kann er seit 01.01.2008 Unterhaltsansprüche unter bestimmten Voraussetzungen geltend machen. Soweit es um den Betreuungsunterhalt geh
vom 14.04.2008  mehr...
 GKS Rechtsanwälte Rechtsanwälte Wuppertal Blutentnahmen durch Polizei unzulässig?
Das Bundesverfassungsgericht (Beschluss vom 11. Juli 2010, AZ. 2 BvR 1046/08) hat kürzlich beschlossen, dass in Fällen, in denen bei einem Autofahrer wegen einer Trunkenheitsfahrt nach Ansicht der Polizei eine Blutentnahme vorgenommen werden muss, zuvor grundsätzlich ein Richter einzuschalten ist.
vom 13.09.2010  mehr...
Einmal Geschäftsführer – immer Geschäftsführer?
Keine „Umwandlung“ des Geschäftsführervertrags in Arbeitsvertrag
vom 15.10.2008  mehr...
Aufteilung von Steuererstattungen / Nachforderungen nach Trennung
Fast schon im Regelfall streiten Eheleute nach der Trennung auch um die Frage, wie eine Steuerrückerstattung unter den Eheleuten aufzuteilen ist. Gleiches gilt natürlich, wenn im ungünstigeren Fall an das Finanzamt Beträge nachgezahlt werden müssen.
vom 10.03.2010  mehr...
 GKS Rechtsanwälte Rechtsanwälte Wuppertal Bestätigung: Einrichtung des P-Kontos darf nicht kostenpflichtig sein
Die Einrichtung eines Pfändungsschutzkontos durch die Bank darf für den Kunden keine zusätzlichen Kosten verursachen. Dies hat das OLG Schleswig in einem aktuellen Urteil (Az.: 2 U 10/11) entschieden und damit den Verbraucherschutz in Deutschland weiter vorangetrieben.
vom 12.07.2012  mehr...